Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2020 | Wirtschafts- und Sozialkunde | Ausgabe 11-12/2020

Bankfachklasse 11-12/2020

Inhalte der Zahlungsbilanz

Zeitschrift:
Bankfachklasse > Ausgabe 11-12/2020
Autor:
Heinz Rotermund
Leistungsbilanz als wichtiger Posten der Zahlungsbilanz
Die Leistungsbilanz fasst die folgenden Bilanzen zusammen:
Außenhandelsbilanz
Sie stellt Ein- und Ausfuhr gegenüber.
Dienstleistungsbilanz
Sie erfasst die Geldströme aus dem grenzüberschreitenden Reiseverkehr, Lohnveredelung, Lizenzen, Gewinnen und Provisionen.
Primäreinkommen
Hier werden grenzüberschreitende Arbeitnehmerentgelte und Vermögenseinkommen erfasst.
Sekundäreinkommen
Hierzu gehören zum Beispiel Übertragungen des Staates an internationale Organisationen sowie Übertragungen von Privatpersonen an andere Staaten jeweils ohne Gegenleistung.
Leistungsbilanzen 2019 (Euroraum und Deutschland in Mrd. EUR)
 
Euroraum
Deutschland
Waren- und Außenhandel
   
Ausfuhr (Export)
2.416,1
1.307,8
Einfuhr (Import)
2.076,2
1.086,5
Saldo
339,9
221,3
Dienstleistungen
   
Einnahmen
972,5
 
Ausgaben
881,1
 
Saldo
91,4
- 20,5
Primäreinkommen
   
Einnahmen
775,6
 
Ausgaben
698,1
 
Saldo
77,5
92,3
Sekundäreinkommen
   
Einnahmen
109,0
 
Ausgaben
260,5
 
Saldo
- 151,5
- 47,6
Leistungsbilanz
357,3
245,5
   
Weitere Bilanzen beziehungsweise Posten der Zahlungsbilanz
Bilanz der Vermögensübertragungen/Schenkungsbilanz
Hier werden die Einnahmen und Ausgaben erfasst, die nicht direkt das Einkommen oder den Verbrauch der beteiligten Länder verändern und nur einmalig erfolgen, zum Beispiel ein Schuldenerlass. Deshalb wird sie auch Schenkungsbilanz genannt.
Kapitalbilanz
Sie gliedert sich auf in die Kapitalverkehrsbilanz, die vor allem Direktinvestitionen und Wertpapiertransaktionen erfasst, und in den Kreditverkehr (kurz- und langfristige Kredite) sowie in die Devisenbilanz (Veränderungen der Währungsreserven).
Restposten
Hier wird der Saldo der nicht erfassten Transaktionen festgehalten. Dazu zählen Überweisungen in das Ausland unterhalb der Meldegrenze, auch Koffergeschäfte genannt.
Nach dem Addieren und Subtrahieren der Salden der einzelnen Bilanzen beziehungsweise Posten der Zahlungsbilanz lautet das Ergebnis 0,0 Mrd. EUR.
...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Bankfachklasse

Fit für die Prüfung - BANKFACHKLASSE unterstützt Bankazubis mit relevantem Wissen für die IHK-Zwischen- und Abschlussprüfung, sowie mit wichtigen Infos für Schule und Beruf. Die Praxisfälle und das Pr ...

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11-12/2020

Bankfachklasse 11-12/2020 Zur Ausgabe

Editorial/Inhalt

Erfahrungen gemacht

Wirtschafts- und Sozialkunde

Was die Gemeinschaft in Europa leistet

Bankfachklasse intern

Learning by Doing

Premium Partner

    Bildnachweise