Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Innovative Verwaltung

Innovative Verwaltung 4/2008

Ausgabe 4/2008

Inhaltsverzeichnis ( 10 Artikel )

01.04.2008 | Verwaltung+Bürger | Ausgabe 4/2008

Vernetzung und Wissenstransfer stehen im kommunalen Fokus

KGSt liefert neueste Informationen zu aktuellen Themengebieten
Rainer Christian Beutel

01.04.2008 | Verwaltung+Bürger | Ausgabe 4/2008

Chancen der staatlichen Zweistufigkeit in Hessen

Staatliche Mittelinstanzen auf dem Prüfstand — mittelfristig keine Veränderungen
Dr. Markus Reiners

01.04.2008 | Verwaltung+Bürger | Ausgabe 4/2008

Reformaktivitäten der türkischen Arbeitsverwaltung

Seit 2003 umfassende Veränderungen im Zuge des EU-Beitrittsprozesses
Basri Askin

01.04.2008 | Verwaltung+Bürger | Ausgabe 4/2008

Ursachen der Stagnation der Verwaltungsmodernisierung

Dr. Kerstin Hoffmann-Peck

01.04.2008 | Verwaltung+Bürger | Ausgabe 4/2008

KOMMTest-Preisträger — dem Mittelstand zu Diensten

Jens Krüger

01.04.2008 | E-Learning | Ausgabe 4/2008

E-Learning ermöglicht orts- und zeitunabhängiges Lernen

Praxisbeispiel: Berufsbegleitender Studiengang der Universität Kassel
Eva Haas-Betzwieser

01.04.2008 | Finanzen+Wirtschaftlichkeit | Ausgabe 4/2008

Mit der Doppik zu einer neuen politischen Steuerung

Ergebnisse einer Diplomarbeit zur Doppik-Praxis beim Landkreis Ebersberg
Brigitte Keller

01.04.2008 | E-Government+Multimedia | Ausgabe 4/2008

E-Government-Praxis erfordert wissenschaftliche Begleitung

Erkenntnisse aus einer E-Government-Studie im Auftrag des Informationsbüros d-NRW
Dr. Isa Jahnke, Isabel Schaller

01.04.2008 | E-Government+Multimedia | Ausgabe 4/2008

Kooperatives E-Government im ländlichen Raum

Rolf Christiansen

01.04.2008 | E-Government+Multimedia | Ausgabe 4/2008

Die Rolle der Informationstechnik bei der Bürgerbeteiligung

Dr. Roman Lavtar

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise