Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Research Article | Ausgabe 3-4/2016

Customer Needs and Solutions 3-4/2016

Intra-Standard Competition: The Joint Impact of an Installed-User Base and a Supporting-Firm Base in Markets with Network Effects

Zeitschrift:
Customer Needs and Solutions > Ausgabe 3-4/2016
Autoren:
Qi Wang, Huazhong Zhao, Jinhong Xie

Abstract

The literature on network effects has demonstrated the value of an installed-user base (i.e., the number of adopters increases the value of the new product) and a supporting-firm base (i.e., the number of supporting firms increases the value of the underlying new technology) in the success of a new technology in markets with network effects. However, little is known about how the installed-user base and supporting-firm base jointly affect interactions between an innovator and other firms in the supporting-firm base (i.e., its rivals) over a product life cycle. Specifically, this paper argues that in the presence of both an installed-user-base effect and a supporting-firm-base effect, the nature of interactions between the innovator and its rivals will vary across the life cycle of a new technology and thus exhibit a stage-dependent pattern. Based on data from two markets with network effects—the floppy disk drive market and the personal digital assistant market—our empirical analysis reveals some interesting findings. First, the installed-user-base effect and the supporting-firm-base effect influence firms’ competitive behavior in opposite directions: the former encourages price competition while the latter encourages cooperation. Second, the competitive structure in these markets has not been fixed but is rather stage-dependent; that is, firms behaved cooperatively in the early stage, competitively in the middle stage, and then less competitively in the late stage of the new technology life cycle. These findings have important implications for innovators in determining the allocation of limited resources designed to spur the success of a new techn`ology.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Entwicklung einer Supply-Strategie bei der Atotech Deutschland GmbH am Standort Feucht

Die Fallstudie zur Entwicklung der Supply-Strategie bei Atotech Deutschland GmbH beschreibt den klassischen Weg der Strategieentwicklung von der 15M-Reifegradanalyse über die Formulierung und Implementierung der Supply-Rahmenstrategie. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Ableitung und Umsetzung der strategischen Stoßrichtungen sowie die Vorstellung der Fortschreibung dieser Strategie. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie die Supply-Strategie dynamisch an die veränderten strategischen Anforderungen des Unternehmens angepasst wurde. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise