Skip to main content

04.12.2023 | Kleb- und Dichttechnik | Nachricht | Nachrichten

Biobasierte PUR-Klebstoffe für den tragenden Holzbau entwickelt

verfasst von: Leyla Buchholz

1 Min. Lesedauer

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN
loading …

Die Bauindustrie steht vor einer herausfordernden Nachhaltigkeitswende hin zu geringeren CO2-Emissionen. Der Massivholzbau ist dabei ein wichtiger Treiber. Biobasierte Klebstoffe können hier für weitere Einsparungen sorgen.

Als Anbieter von Holzklebstoffen möchte Henkel mit seinem Geschäftsbereich Engineered Wood heute schon zur Nachhaltigkeitswende in der Bauindustrie beitragen und hat deshalb biobasierte Lösungen für seine Klebstoffe auf den Markt gebracht. Die neuen Loctite Klebstoffe wurden mit biobasierten Materialien entwickelt und reduzieren die CO2eq-Emissionen gegenüber ihren fossilen Alternativen nach Angaben von Henkel um über 60 %.  Beide ECO-Varianten sind bereits im Markt für den tragenden Holzbau verfügbar. Damit möchte das Unternehmen Mehrwert für die Branche schaffen und dazu beitragen, den Einsatz von Massivholz noch nachhaltiger zu gestalten.

″Mit Loctite HB S ECO und Loctite CR 821 ECO stellen wir zwei der meistverkauften zertifizierten Polyurethan (PUR)-Klebstoffe als biobasierte Variante zur Verfügung. Diese bieten gewohnt höchste Leistung mit einem hohen Maß an Sicherheit, Festigkeit, Produktivität und Zuverlässigkeit“, sagt Dr. Christian Fild, Global Director Engineered Wood bei Henkel. ″Für unsere direkten Kunden sowie für Architektinnen und Architekten spielt die Nachhaltigkeit der verwendeten Konstruktionsklebstoffe eine sehr wichtige Rolle. Denn sie sind ein grundlegender Bestandteil des modernen Holzbaus und bilden durch die Innovationskraft von Henkel ab sofort einen zusätzlichen Baustein auf dem Weg zu noch mehr Nachhaltigkeit.“

print
DRUCKEN

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.