Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.07.2018 | Originalarbeit | Ausgabe 7/2018

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte 7/2018

Modellbildung und Simulation von Klimawechselprüfungen

Zeitschrift:
BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte > Ausgabe 7/2018
Autoren:
Dr. rer. nat. Steffen Seifritz, Torsten Troßmann, Uwe Janoske

Zusammenfassung

Seit vielen Jahren steigt die im Fahrzeugbau eingesetzte Anzahl und Komplexität von Laboruntersuchungen stetig an, um feldspezifische klimatische Korrosionslasten und daraus resultierende Korrosionsschädigungen beschleunigt nachzustellen. Die Testumgebung definiert die auf das Bauteil global applizierte Umweltbelastung durch Vorgabe von in der Prüfung einzustellenden Regelgrößen. Die Initiierung eines Schadensmechanismus wird aber im Wesentlichen durch die Rückwirkung des Designs auf lokale, transiente Lastmerkmale, wie z. B. unterschiedliche Benetzungsintervalle und Medienzusammensetzung, beeinflusst. Diese sind messtechnisch jedoch weder orts- noch zeitaufgelöst erfassbar. Diese Lücke kann durch den Einsatz der numerischen Simulation geschlossen werden.
Es werden Konzepte und Grundlagen eines multiskalen CFD-Simulationsmodells als Basis einer virtuellen Korrosionserprobung vorgestellt, die zeigen, dass die numerische Simulation einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis von komplexen Korrosionsprüfungen und der Auswirkung des Erzeugnisdesigns liefern kann. Mit der Simulation werden neben den testtypischen Prüfsequenzen auch die Art der Medienbeaufschlagung und Strömungsführung in der Kammer, die Geometrie der Prüflinge sowie die thermischen Eigenschaften des Materials berücksichtigt. Mit einem exemplarischen Vergleich einer Klimawechselprüfung im Modell und Experiment werden die Vorteile der numerischen Simulation zur Unterstützung und Optimierung der Klimaerprobung dargestellt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2018

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte 7/2018Zur Ausgabe

Neues von der Montanuniversität

Neues von der Montanuniversität

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise