Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Kilian Fritsch untersucht zwei verschiedene, in Reflexion arbeitende optische Elemente auf der Basis von dielektrischen Beschichtungen. Für einen neuen Spiegel mit Gruppenverzögerungsdispersion weist er die Leistungsfähigkeit für die Anwendung bei niedrigen Intrakavitätsleistungen durch einen Vergleich mit bekannten Spiegeln nach. Für einen neuartigen, auf Nichtlinearität in dielektrischen Schichten basierenden Modelocker wird in verschiedenen Oszillatorkonfigurationen erstmalig Modenkopplung erzielt. Es treten aber auch thermische Effekte auf, welche die Nichtlinearität in der Beschichtung überlagern könnten. Selbsterhaltende Modenkopplung konnte mit diesem Spiegel nicht erreicht werden.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Einführung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Kilian Fritsch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Theoretische Grundlagen

Kilian Fritsch

Hochdispersive Spiegel

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Dispersiver Spiegel und experimenteller Aufbau

Kilian Fritsch

Vielschicht Amplitudenmodulator

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Der Vielschicht Amplitudenmodulator

Kilian Fritsch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Technische Herausforderungen

Kilian Fritsch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Experimentelle Untersuchungen

Kilian Fritsch

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Fazit und Ausblick

Kilian Fritsch

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.