Skip to main content
main-content

Nachrichten Automobil + Motoren

Nachrichten Automobil + Motoren

28.02.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Evonik stellt neues UD-Tape auf der JEC vor

Evonik hat endlosfaserverstärkte Bänder, sogenannte UD-Tapes, mit thermoplastischen Matrices zur Marktreife entwickelt. Diese sollen neue Wege zur Bauteilauslegung im Leichtbau eröffnen.

Autor:
Angelina Hofacker

28.02.2017 | Fahrzeugsicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Volvo entwickelt die Assistenzsysteme des XC60 weiter

In Genf feiert die zweite Generation des XC60 Weltpremiere. Der schwedische Hersteller hat neue Assistenzsysteme integriert, die die Sicherheit erhöhen und Unfälle vermeiden sollen.  



Autor:
Benjamin Auerbach

28.02.2017 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Bei Daimler folgt Martin Daum auf Wolfgang Bernhard

Die Nachfolge von Wolfgang Bernhard bei Daimler Trucks & Buses ist gefunden. Martin Daum wechselt in den Vorstand. Zuletzt war er CEO von Daimler Trucks in Nordamerika.

Autor:
Benjamin Auerbach

27.02.2017 | Sensorik | Nachricht | Onlineartikel

Forscher erhöhen Zuverlässigkeit des automatisierten Fahrens

Das Forschungsprojekt Emphase untersucht, wie das automatisierte Fahren noch sicherer werden kann. Dazu wollen die Wissenschaftler unter anderem besonders ausfallsichere Umfeldsensoriksysteme entwickeln.

Autor:
Christiane Köllner

27.02.2017 | Simulation + Berechnung | Nachricht | Onlineartikel

Mit High-Tool die Verkehrsplanung in Europa optimieren

Das Modell High-Tool ermöglicht, verkehrspolitische Maßnahmen und ihre Wirkung im Computer abzubilden. Mit dem Modell soll die EU-Kommission bei der Verkehrsplanung unterstützt werden.

Autor:
Christiane Köllner

27.02.2017 | Infotainment | Nachricht | Onlineartikel

Harman ermöglicht kabellose Integration von Apple CarPlay

Die drahtlose Anbindung des iPhone im Auto kam bisher kaum voran. Harman will das ändern. Der Audiospezialist hat nun angekündigt, erstmals die kabellose Integration von Apple CarPlay ermöglicht zu haben.

Autor:
Christiane Köllner

24.02.2017 | Fahrerassistenz | Nachricht | Onlineartikel

ZF partnert mit Plug and Play

ZF und der Start-up-Accelerator Plug and Play haben eine Kooperation vereinbart. Der Fokus möglicher Zusammenarbeit mit Start-ups  liegt bei Hard- und Software im Bereich vernetzter Mobilität.

Autor:
Benjamin Auerbach

23.02.2017 | Batterie | Nachricht | Onlineartikel

Wissenschaftler nutzen Positronen für die Batterieforschung

NMC-Akkus büßen relativ schnell einen Teil ihrer Leistungsfähigkeit ein. Aus welchem Grund das passiert, haben Wissenschaftler aus München kürzlich mit Positronen erforscht.

Autor:
Benjamin Auerbach

23.02.2017 | Sensorik | Nachricht | Onlineartikel

Der intelligente Scheibenwischer reagiert proaktiv

Semcon hat eine neue Software entwickelt, die vorhersehen soll, zu welchem Zeitpunkt Spritzwasser auf die Scheibe auftritt. Der Scheibenwischer soll dadurch kurz vor dem Auftreffen des Wassers mit dem Wischen beginnen.

Autor:
Benjamin Auerbach

23.02.2017 | Interieur | Nachricht | Onlineartikel

Das autonome Fahren verändert die Autositze

Adient hat mit einem neuen Sitzkonzept präsentiert, wie es sich Autositze für autonome Fahrsysteme vorstellt. In die gezeigten Sitze wurden über 15 Neuentwicklungen integriert.

Autor:
Benjamin Auerbach

22.02.2017 | Rennwagen | Nachricht | Onlineartikel

Renault will mit dem R.S.17 Spitzenplätze der Formel 1 erobern

Mit dem neu entwickelten Boliden R.S.17 geht das Renault Sport Formel 1-Team 2017 an den Start. Erklärtes Ziel des Werksteams rund um Neuzugang Nico Hülkenberg  ist Platz fünf in der Konstrukteursweltmeisterschaft.

Autor:
Benjamin Auerbach

22.02.2017 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Mercedes bringt Elektro-Lkw in Kleinserie

Mercedes-Benz Trucks bringt dieses Jahr den weltweit ersten vollelektrischen, schweren Verteiler-Lkw  in Kleinserie auf den Markt. Das Konzept ist wirtschaftlich und umweltfreundlich.

Autor:
Nadine Klein

22.02.2017 | Partikel + Feinstaub | Nachricht | Onlineartikel

Eberspächer startet Serienproduktion von Ottopartikelfiltern

Eberspächer Exhaust Technology startet ab Mai mit der Serienproduktion von Abgasanlagen mit Ottopartikelfiltern. Die Ottopartikelfilter sollen die kommende Euro-6-Emissions-Regulierungsstufe erfüllen.

Autor:
Benjamin Auerbach

21.02.2017 | Antriebsstrang | Nachricht | Onlineartikel

Sackgassen vermeiden

Nicht die Technik, sondern Politik und Kunde werden über künftige Antriebskonzepte bei Pkw und Nfz entscheiden, lautet der Tenor des vierten internationalen Motorenkongresses in Baden-Baden.

Autor:
Martin Westerhoff

21.02.2017 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

MAN testet E-Trucks in Österreich

MAN schickt seine E-Truck-Studie für den städtischen Lieferverkehr ab Ende 2017 bei neun Partnerunternehmen aus Österreich in den Testeinsatz. Die Fertigung einer Kleinserie ist ab Ende 2018 geplant.

Autor:
Benjamin Auerbach

21.02.2017 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Textile Sensorik überwacht Bauteile

Stark beanspruchte Bauteile müssen stetig auf Materialermüdung und Verschleiß überprüft werden. Forscher haben dazu Sensor-Fasern entwickelt, die in Faser-Kunststoff-Verbunde eingearbeitet werden.

Autor:
Christiane Köllner

21.02.2017 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Porsche gründet Tochtergesellschaft in Taiwan

Porsche baut seine Präsenz in Asien aus. Dazu gründet der Sportwagenhersteller ein Joint Venture mit seinem langjährigen Geschäftspartner Universal Motor Traders.

Autor:
Benjamin Auerbach

20.02.2017 | Hybridtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Schaeffler integriert Elektromotorspezialisten

Schaeffler übernimmt die Mehrheitsanteile des Elektromotor-Spezialisten Compact Dynamics. Damit will der Zulieferer seine Entwicklungskompetenz für elektrische Antriebssysteme stärken.

Autor:
Benjamin Auerbach

20.02.2017 | Car-to-X | Nachricht | Onlineartikel

Mobilfunk soll Unfälle verhindern

Direkte Kommunikation zwischen Fahrzeugen könnte die Unfallzahlen senken. Bosch, Vodafone und Huawei erproben LTE-Technologie auf der digitalen Teststrecke A9.

Autor:
Benjamin Auerbach

20.02.2017 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Projekt KitkAdd will mit additiver Fertigung Kosten sparen

Die additive Fertigung ist teuer. Das Projekt KitkAdd will das ändern. Durch die Kombination des 3-D-Drucks mit etablierten Fertigungsverfahren wollen die Forscher die Herstellungskosten von Bauteilen senken.

Autor:
Christiane Köllner
Bildnachweise