Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Ausgabe 2/2011

Journal of Transportation Security 2/2011

Risk trade-off linked to temporary storage function in road transports

Zeitschrift:
Journal of Transportation Security > Ausgabe 2/2011
Autoren:
Daniel Ekwall, Håkan Torstensson

Abstract

Today’s demand on high supply chain performance requires higher awareness about supply chain risks and uncertainty. The purpose of this paper is to analyse the role of temporary storage in the transport network in a supply chain perspective. The primary research question concerns the purpose or role of temporary storage and whether management of temporary storage can contribute to reducing risks and uncertainty in the supply chain. The research is based on a system-theoretical approach, which emphasizes a holistic view instead of the characteristics of the different parts. The research method used in this paper is abductive. Existing theories are used to formulate a framework which leads to a conceptual model description of the temporary storage function. This model is then supported and verified by two case studies. The temporary storage function will act as a supply chain disturbance neutralizer, thereby reducing risks and uncertainty within the supply chain. The use of temporary storage also means exposing the transport more for antagonistic threats, i.e. primarily a larger theft risk. To avoid both supply chain disturbance and increased theft risk there are three types of solutions; improved and more exact scheduling of delivery time, availability of secure parking spaces whenever a resource needs to make a temporary stop, and utilizing tracking and tracing systems. This paper illuminates the purpose and the drawbacks of temporary stops in the flow of goods within the transport network. The conditions for temporary storage in transit, related to controlling different types of risk and uncertainty in the supply chain, have been scarcely analyzed in previous research.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2011

Journal of Transportation Security 2/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Voraussetzungen für die wirtschaftliche additive Fertigung

Viele Unternehmen stellen die technische Umsetzbarkeit oder die Wirtschaftlichkeit additiv gefertigter Produkte in Frage und zögern bei der Anwendung. Mit einer neuen Denkweise führt die additive Fertigung jedoch zu höherer Wirtschaftlichkeit und Vorteilen im Wettbewerb, wie Kegelmann Technik in diesem Beitrag beschreibt.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise