Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Regulatorische Anforderungen

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Institute sehen sich bei IDV verschiedenen regulatorischen Anforderungen der Aufsichten gegenüber. In Deutschland sind das in erster Linie Bundesbank und BaFin. Erstere haben bereits 2013 ihre Anforderungen konkretisiert, die BaFin hat ihre Anforderungen in zwei Rundschreiben, den MaRisk und den BAIT vorgestellt. Es gibt aber weitere Vorgaben, z. B. über den Datenschutz und Anforderungen aus dem Mitbestimmungsrecht. Zusätzlich hat die EZB für die von ihr direkt überwachten Institute zusätzliche Vorgaben gemacht, z. B. für den Umgang mit Cyberrisiken.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadaten
Titel
Regulatorische Anforderungen
verfasst von
Holger Biernat
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-25696-8_2

Premium Partner