Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

28.02.2017 | Ausgabe 3/2017

Telecommunication Systems 3/2017

Two-level QoS-aware frame-based downlink resources allocation for RT/NRT services fairness in LTE networks

Zeitschrift:
Telecommunication Systems > Ausgabe 3/2017
Autoren:
Nadim K. M. Madi, Zurina Bt Mohd Hanapi, Mohamed Othman, Shamala Subramaniam

Abstract

In LTE, bandwidth resources allocation became a huge burden to be handled, as both of RT and NRT traffic should be processed fairly to satisfy their diverse QoS requirements. To tackle this issue in particular, in this work, we propose a fairness-based resources allocation method named Frame-based Game Theory (FGT), which can be flexibly implemented as an upper level in LTE downlink MAC layer; before the PRBs allocation function. Basically, FGT aim is to allow involved classes with different QoS requirements to fairly gain a part of the available channel resources to transmit their flows. Adhere, on every LTE-frame, a cooperative game scenario is designed. Wherein, Shapley formula is used to distribute the available amount of data within RT and NRT traffic classes. Then, conforming to these assigned resources portions to each traffic class, PRBs allocation process is triggered every TTI for the selected flows. In this work, we adopted some of the recent PRBs allocation methods as a lower level scheduler in order to illustrate a complete idea of MAC layer scheduling functions, and also to effectively evaluate FGT performance. Simulation results on various scenarios show that, fairness index for flows from different classes is increased when FGT is considered. The results also conveyed outperforming QoS indices for FGT on RT and NRT service in terms of throughput, PLR, as well as cell spectrum efficiency.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Telecommunication Systems 3/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise