Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2006 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ansatzpunkte, Prozess und situative Differenzierung der Vertriebsgestaltung

share
TEILEN

Vertriebspartner fordern vielfach, mit ihren Anliegen stärker bei der Vertriebsgestaltung des Herstellers berücksichtigt zu werden. Zwar erkennen viele Hersteller die Vorteile, die mit einer besseren Zusammenarbeit verknüpft, sind, doch in den wenigsten Unternehmen werden systematisch Lösungen entwickelt, die darauf abzielen, die Zusammenarbeit aktiv zu verbessern.

Metadaten
Titel
Ansatzpunkte, Prozess und situative Differenzierung der Vertriebsgestaltung
Copyright-Jahr
2006
Verlag
DUV
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9049-1_6

Premium Partner