Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

19.04.2017 | Ausgabe 9/2017

Water Resources Management 9/2017

Application of Support Vector Machine, Random Forest, and Genetic Algorithm Optimized Random Forest Models in Groundwater Potential Mapping

Zeitschrift:
Water Resources Management > Ausgabe 9/2017
Autoren:
Seyed Amir Naghibi, Kourosh Ahmadi, Alireza Daneshi

Abstract

Regarding the ever increasing issue of water scarcity in different countries, the current study plans to apply support vector machine (SVM), random forest (RF), and genetic algorithm optimized random forest (RFGA) methods to assess groundwater potential by spring locations. To this end, 14 effective variables including DEM-derived, river-based, fault-based, land use, and lithology factors were provided. Of 842 spring locations found, 70% (589) were implemented for model training, and the rest of them were used to evaluate the models. The mentioned models were run and groundwater potential maps (GPMs) were produced. At last, receiver operating characteristics (ROC) curve was plotted to evaluate the efficiency of the methods. The results of the current study denoted that RFGA, and RF methods had better efficacy than different kernels of SVM model. Area under curve (AUC) of ROC value for RF and RFGA was estimated as 84.6, and 85.6%, respectively. AUC of ROC was computed as SVM- linear (78.6%), SVM-polynomial (76.8%), SVM-sigmoid (77.1%), and SVM- radial based function (77%). Furthermore, the results represented higher importance of altitude, TWI, and slope angle in groundwater assessment. The methodology created in the current study could be transferred to other places with water scarcity issues for groundwater potential assessment and management.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2017

Water Resources Management 9/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise