Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

27.06.2017 | Ausgabe 12/2017

Quality of Life Research 12/2017

Associations between health-related quality of life, cardiorespiratory fitness, muscle strength, physical activity and waist circumference in 10-year-old children: the ASK study

Zeitschrift:
Quality of Life Research > Ausgabe 12/2017
Autoren:
John Roger Andersen, Gerd Karin Natvig, Eivind Aadland, Vegard Fusche Moe, Ronette L. Kolotkin, Sigmund A. Anderssen, Geir Kåre Resaland
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s11136-017-1634-1) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Purpose

To examine the associations between cardiorespiratory fitness, muscle strength, physical activity and waist circumference with self-reported health-related quality of life (HRQoL) in children.

Methods

We conducted a cross-sectional analysis that included 1129 school children aged 10 years from 57 schools in Sogn and Fjordane County, Norway. The HRQoL outcome was assessed by the self-reported KIDSCREEN-27 questionnaire, which covers five life domains. Independent variables were cardiorespiratory fitness assessed by the Andersen intermittent field running test, handgrip strength measured by a hand dynamometer, explosive strength in the lower body using a standing broad jump test, physical activity (counts per minute) using an accelerometer and abdominal adiposity measured by waist circumference. Statistical analyses were performed using linear mixed-effect models including school site as a random effect. Age and sex were entered as covariates.

Results

Only cardiorespiratory fitness was positively associated with higher scores on all five KIDSCREEN-27 domains (P < 0.047 for all). Explosive strength in the lower body was positively associated with higher autonomy and parents scores (P = 0.018), while physical activity was positively associated with higher physical well-being scores (P = 0.008).

Conclusions

Improving cardiorespiratory fitness might be especially useful for improving HRQoL in children.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 14 kb)
11136_2017_1634_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Quality of Life Research 12/2017Zur Ausgabe

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices zu agiler Qualität

Eine der wichtigsten Erkenntnisse der letzten Jahre aus agilen Kundenprojekten ist, dass die meisten agil arbeitenden Projekte entwicklergetrieben sind und deshalb leider meistens die Test- und QS/QM-Themen zu kurz zu kommen drohen. So gibt es immer noch Scrum-Befürworter, die ernsthaft der Meinung sind, dass es in agilen Projekten nur noch zwei Arten von Tests gibt: Unittests (durch die Entwickler) und Akzeptanztests (durch den Product Owner). Das ist ein sehr einfaches und bequemes Bild, vor allem aber ist es zu einfach und vielen Produktrisiken schlichtweg nicht angemessen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise