Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Business & Information Systems Engineering

Business & Information Systems Engineering 4/2018

Ausgabe 4/2018

Inhaltsverzeichnis ( 9 Artikel )

14.05.2018 | Editorial | Ausgabe 4/2018

Robotic Process Automation

Prof. Dr. Ir. Wil M. P. van der Aalst, Prof. Dr. Martin Bichler, Prof. Dr. Armin Heinzl

22.08.2017 | Research Paper | Ausgabe 4/2018 Open Access

Interactive Reputation Systems

How to Cope with Malicious Behavior in Feedback Mechanisms
Dr. Johannes Sänger, Prof. Dr. Günther Pernul

30.06.2017 | Research Paper | Ausgabe 4/2018

Intelligent Business Processes in CRM

Exemplified by Complaint Management
Dipl.-Kfm. Christopher Zaby, Prof. Dr. Klaus D. Wilde

01.09.2017 | Research Paper | Ausgabe 4/2018

Standard International Trade Classification

From Spreadsheet to OWL-2 Ontology
Prof. Dr. Norbert Luttenberger, Dr. Jesper Zedlitz

14.11.2017 | Research Paper | Ausgabe 4/2018

Facilitating Informed Decision-Making in Financial Service Encounters

Dr. Peter Heinrich, Prof. Dr. Gerhard Schwabe

08.12.2017 | Research Paper | Ausgabe 4/2018

How to Exploit the Digitalization Potential of Business Processes

Marie-Sophie Denner, Louis Christian Püschel, Prof. Dr. Maximilian Röglinger

19.04.2018 | Catchword | Ausgabe 4/2018

Fog Computing

Complementing Cloud Computing to Facilitate Industry 4.0
Christian Matt

25.05.2018 | Discussion | Ausgabe 4/2018 Open Access

Future Work and Enterprise Systems

Jan vom Brocke, Wolfgang Maaß, Peter Buxmann, Alexander Maedche, Jan Marco Leimeister, Günter Pecht

13.06.2018 | Discussion | Ausgabe 4/2018

Riding the Digitalization Wave: Toward a Sustainable Nomenclature in Wirtschaftsinformatik

A Comment on Riedl et al. (2017)
Prof. Dr. Peter Mertens, Prof. Dr. Martin Wiener

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise