Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.02.2018 | Original Research

Comprehensive benchmark study of commercial sheet metal forming simulation softwares used in the automotive industry

Zeitschrift:
International Journal of Material Forming
Autoren:
Anthony Michael Fernandes Pimentel, José Luís de Carvalho Martins Alves, Nuno Miguel de Seabra Merendeiro, Diana Maria Faria Vieira

Abstract

There are currently several commercial Finite Element Analysis (FEA) softwares available, and it is not clear for a company the differences between them, mostly in terms of results accuracy, reliability and usability. International conferences were created to promote a world-class forum in which, simulation engineers and automakers, can exchange their knowledge in the sheet metal forming field and evaluate stamping simulation softwares, through benchmarking exercises. However, a comparison of FEA tools based in such methodology is not truly reliable, since each participant can choose its own strategy to build the numerical model based on the experimental data delivered. In this study, the authors use a different approach to achieve a more reasonable and fair comparison between three different sheet metal forming FEA tools: AUTOFORM R5.2, PAM-STAMP 2G 2012.2 and DD3IMP. Although the existence of substantial differences in the Finite Element (FE) formulations and element types, the material laws and process parameters adopted were kept as close as possible, making the constitutive models essentially identical. This benchmark was carried out using the Numisheet 2008 Benchmark #2, which is well specified and for which there are a set of experimental results available. The numerical results and experimental results were compared in terms of: punch forces, draw-in, principal strains, formability, geometry after springback and computational cost. The usage of equivalent constitutive models shows that the accuracy of the FEA tools are roughly the same. This study also highlights the true meaning of the differences between the numerical results in the industrial competitiveness of a company.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise