Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Research Article | Ausgabe 1/2011

International Journal of Plastics Technology 1/2011

Development and characterization of pectin/gelatin hydrogel membranes for wound dressing

Zeitschrift:
International Journal of Plastics Technology > Ausgabe 1/2011
Autoren:
R. K. Mishra, A. B. A. Majeed, A. K. Banthia

Abstract

The present work deals with the development of pectin-gelatin (PEGE) hydrogel membranes for wound dressing applications. The prepared hydrogels were characterized by FTIR spectroscopy, XRD spectroscopy, water vapor transmission rate (WVTR) test and tensile strength test. Morphology and thermal stability of the membranes were analyzed by Field emission scanning electron microscopy (FESEM) and thermogravimetric analysis (TGA). The swelling studies of the hydrogels were conducted in different pH buffer solutions (pH 1.4, 5.4, 7.4 and 9.4). FTIR spectra of the hydrogels indicated considerable lowering in usual –OH stretching vibration peak of pectin and gelatin, which suggests the development of probable intermolecular interactions between the two natural polymers. XRD study revealed the decrease in crystallinity of hydrogels as compared to parent pectin. The morphological analysis of the hydrogel revealed highly interconnected honeycomb type architecture with pore size ranging from 10 to 40 μm. It was found that increase in gelatin ratio significantly improves the porous nature of the membranes. TGA study showed the enhanced thermal stability of PEGE hydrogel as compared to reference pectin. Tensile strength (TS) and elongation at break (EB) was found to increase with gelatin content in the hydrogel membranes but further increase leads to decrease in TS and EB. The WVTR analysis of the membranes showed the moisture retentive properties indicating its possible use in moist wound care. The PEGE hydrogels were found to be cytocompatible with B16 melanoma cells.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2011

International Journal of Plastics Technology 1/2011Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise