Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Bankmagazin 6/2016

01.05.2016 | Editorial

„Es gibt Hoffnung“

verfasst von: Stefanie Hüthig

Erschienen in: Bankmagazin | Ausgabe 6/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Neben den Querelen im Aufsichtsrat gab es im April und Mai 2016 auch gute Nachrichten von der Deutschen Bank. Im ersten Quartal lagen die Erträge und der Gewinn zwar deutlich unter den Werten vom Vergleichszeitraum 2015, aber das Geldhaus überraschte trotzdem positiv, denn die Märkte hatten eigentlich mit einem Verlust gerechnet. Noch-Co-Chef Jürgen Fitschen und vier prominente Ex-Vorstände des Instituts wurden in München vom Vorwurf des versuchten Prozessbetrugs freigesprochen. Das dürfte für Erleichterung gesorgt haben, wenn auch die Staatsanwaltschaft nicht ausschließt, in Revision zu gehen. Zusätzlich präsentierte das Institut ein digitales Ökosystem für Privat- und Geschäftskunden sowie Kooperationen mit Fintechs, nachdem es sich geraume Zeit zu diesem Thema bedeckt gehalten hatte (siehe Seite 6). Sicher ist es angesichts des laufenden Umbaus des Konzerns viel zu früh und im Hinblick auf die Rahmenbedingungen für die Kreditwirtschaft nicht angemessen zu sagen, dass die Deutsche Bank wieder an alte Glanzzeiten anknüpft. Aber es gibt Hoffnung. Und die Kraft des Instituts, trotz Durststrecke eine durchdachte und ganzheitliche Digitalstrategie zu erarbeiten, nötigt Respekt ab. …

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

BANKMAGAZIN

BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus der Bankenwelt: Unternehmensstrategie, Branchenentwicklung, Marketing, Vertrieb, Personal, IT, Finanzprodukte.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadaten
Titel
„Es gibt Hoffnung“
verfasst von
Stefanie Hüthig
Publikationsdatum
01.05.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Bankmagazin / Ausgabe 6/2016
Print ISSN: 0944-3223
Elektronische ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1007/s35127-016-0053-x

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Bankmagazin 6/2016 Zur Ausgabe

Karriere

Personen

Premium Partner