Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Als Alternative zur traditionellen Kreditfinanzierung stehen mittelständischen Unternehmen auf dem Kapitalmarkt kreative Finanzierungsinstrumente zur Verfügung. Diese werden nach globaler Wirtschaftskrise und angesichts der veränderten regulatorischen Rahmenbedingungen (Basel III) immer stärker nachgefragt. Das vorliegende Buch informiert Praktiker, ihre Berater sowie Studierende umfassend und praxisnah über die verschiedenen Formen der Mittelstandsfinanzierung. Im Mittelpunkt stehen dabei die rechtlichen und steuerlichen Aspekte und Besonderheiten von Börsengängen, Kapitalerhöhungen, Anleihen, Krediten, Derivaten, Verbriefungen sowie von Private Equity.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Börsengang

Michael Schlitt, Susanne Schäfer, Heiko Gemmel

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Kapitalerhöhung

Michael Schlitt, Christian Ries

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Mittelstandsanleihen

Michael Schlitt, Cornelia Ernst

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Kreditfinanzierung

Katlen Blöcker

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Derivate

Julian Fischer

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Factoring und Verbriefung

Sven Brandt, Anna Rogge, Heiko Gemmel, Nico Neukam

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Finanzierung mittelständischer Unternehmen durch Private Equity

Arnt Göppert, Cédric Müller
Weitere Informationen

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise