Skip to main content
main-content

2022 | Buch

Grüne Marketing-Kommunikation

Green Communication im Marketing-Mix nachhaltigkeitsorientierter Unternehmen

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Das Buch beschäftigt sich mit der Leitfrage, welchen Einfluss Nachhaltigkeit auf die Kommunikationspolitik von Unternehmen im Rahmen des Green Marketings hat. Es wird erläutert, inwiefern die klassische und grüne Marketingkommunikation integriert werden können und wie Unternehmen konkret ihre grüne Marketing-Kommunikation umsetzen.​Kaum ein Bereich hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit erfahren wie das Thema Nachhaltigkeit. Der Klimawandel, Fridays for Future, Greta Thunberg und viele weitere Gründe haben dafür gesorgt, dass sich nicht nur Privatpersonen mit nachhaltigen Alternativen auseinandersetzen, sondern zunehmend auch Unternehmen. „Grün“ ist im Trend, und Nachhaltigkeit wird zunehmend zum Erfolgsfaktor für Unternehmen. Deshalb sollten sich Unternehmen ihre nachhaltige Unique Selling Proposition (USP) bewusst machen, sich strategisch danach ausrichten und dies auch bewusst kommunizieren. Seit einigen Jahren hat sich in diesem Kontext der Begriff „Green Marketing“, auch unter dem Begriff Nachhaltigkeitsmarketing zu finden, durchgesetzt. Durch den vorgeschlagenen Green Deal der Europäischen Union gewinnt das Konzept weiter an Relevanz, da die Unternehmen angehalten sind, sich mit einem nachhaltigen Re-Design ihrer Produkte zu beschäftigen. Unternehmen müssen im Rahmen des Green Marketings einen Spagat schaffen zwischen offensiver und dennoch glaubwürdiger Kommunikation.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
1. Einleitung
Zusammenfassung
In diesem Kapitel steht die Bedeutung der Nachhaltigkeit für die Gesellschaft im Zentrum. Das steigende Interesse an diesem Thema verstärkt die Interdependenzen mit unternehmerischen Strategien. Diese schlagen sich im Marketing und damit auch in der Kommunikation nieder. Grüne Marketingkommunikation ist ein neues und noch recht unbekanntes Feld.
Matthias Johannes Bauer, Sarah Sobolewski
2. Theoretischer Rahmen
Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden die theoretischen Grundlagen von Green Marketing und grüner Marketingkommunikation gelegt. Es werden die zentralen Begriffe definiert und Rahmenbedingungen aufgezeigt. Die einzelnen Prozesse und Prozessschritte werden sowohl innerhalb des grünen Marketings als auch der grünen Kommunikation dargestellt. Das Kapitel gibt einen Überblick über die Grundlagen des Themenfelds.
Matthias Johannes Bauer, Sarah Sobolewski
3. Planungsprozesse grüner Kommunikation – an zehn Beispielunternehmen illustriert
Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden die einzelnen Schritte des Planungsprozesses grüner Kommunikation aufgezeigt. Jeder Einzelschritt wird dabei in seinen spezifischen Teilaspekten dargestellt. Zur Illustration – aber natürlich auch zur Inspiration – dienen dabei Aussagen aus Interviews mit Unternehmen aus der Energiebranche. Sie geben eine praxisnahe Beurteilung der einzelnen Aspekte.
Matthias Johannes Bauer, Sarah Sobolewski
4. Fazit und Ausblick
Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird ein Fazit gezogen und ein Ausblick auf künftige Entwicklungen gegeben. Green Marketing ist kein kurzfristiger Trend. Demzufolge wird auch grüner Marketingkommunikation eine zunehmend bedeutungsvollere Aufgabe in Unternehmen zukommen. Sie steht unter besonderen Aufgaben und Herausforderungen, weil die Anspruchsgruppen hier meist noch kritischer sind.
Matthias Johannes Bauer, Sarah Sobolewski
Metadaten
Titel
Grüne Marketing-Kommunikation
verfasst von
Matthias Johannes Bauer
Sarah Sobolewski
Copyright-Jahr
2022
Electronic ISBN
978-3-658-37860-8
Print ISBN
978-3-658-37859-2
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37860-8