Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.07.2015 | Ausgabe 1/2016

Quality of Life Research 1/2016

Health-related quality of life in patients with prominent negative symptoms: results from a multicenter randomized Phase II trial on bitopertin

Zeitschrift:
Quality of Life Research > Ausgabe 1/2016
Autoren:
Diana Rofail, Antoine Regnault, Stéphanie le Scouiller, Carmen Galani Berardo, Daniel Umbricht, Ray Fitzpatrick

Abstract

Purpose

Symptoms of schizophrenia fall into three categories (positive, negative and cognitive symptoms), which probably impact differently on patient’s health-related quality of life (HRQoL). The present study aimed to explore HRQoL in patients with prominent negative symptoms.

Methods

In the 323 patients with prominent negative symptoms included in a multicenter Phase II trial investigating the safety and efficacy of bitopertin, HRQoL was assessed using the Schizophrenia Quality of Life Scale (SQLS), symptoms severity using the Positive and Negative Syndrome Scale and functioning using the Personal and Social Performance Scale. SQLS measurement properties were assessed; HRQoL was compared between treatment arms, and relationships between HRQoL, symptoms and functioning at baseline were explored.

Results

Both SQLS scores (Vitality/Cognition and Psychosocial Feelings) demonstrated good test–retest (ICC = 0.77 and 0.74) and internal consistency reliability (Cronbach’s α = 0.86 and 0.93). Clinical validity with regard to schizophrenia severity and ability to detect change in severity of symptoms of schizophrenia were satisfactory. The SQLS structure was not formally disconfirmed. No statistically significant difference was observed between treatment arms. Negative symptoms were more strongly associated with functioning than positive symptoms. Functioning and Anxiety/Depression were strongly related to both SQLS domains.

Conclusion

Overall, SQLS measurement properties were supported in these patients with prominent negative symptoms of schizophrenia. The impact of negative symptoms on functioning and HRQoL suggests that improving these symptoms will be a meaningful benefit in this population of patients.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Quality of Life Research 1/2016Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise