Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

25.03.2018 | Ausgabe 8/2018

Water Resources Management 8/2018

Investigation of the Behavior of an Agricultural-Operated Dam Reservoir Under RCP Scenarios of AR5-IPCC

Zeitschrift:
Water Resources Management > Ausgabe 8/2018
Autoren:
Umut Okkan, Umut Kirdemir

Abstract

In regions where the Mediterranean climate prevails, the agricultural sector and agricultural-operated dam reservoirs are threatened by climate change. In this respect, the prediction of hydro-meteorological changes that may occur in surface water resources under climate change scenarios is essential to examine the sustainability of reservoirs. In this paper, Demirköprü reservoir in the Gediz Basin/Turkey, a reservoir operated for irrigation purposes, was analyzed against the RCP4.5 and RCP 8.5 scenarios specified in the AR5 report of the IPCC. Projection period was evaluated as 2016-2050 water year period. First, statistical downscaling, Bayesian model averaging and quantile delta mapping bias correction techniques were respectively applied to monthly total precipitation and monthly average temperatures of meteorological stations in the region using 12 GCMs. According to RCP4.5 and RCP8.5, negligible reductions in precipitation are foreseen, while significant increases of 1.3 and 1.8 °C, respectively, are projected for temperatures under the same scenarios. Following the calibration of rainfall-runoff models for the sub-basins feeding the reservoir, streamflow simulations were also performed with projected precipitation and temperatures. In particular, according to the RCP 8.5 scenario, reservoir inflows during the period 2016-2050 could be reduced by 21% compared to the reference scenario results. Finally, the projected crop water demands and hydro-meteorological changes are evaluated together and the reservoir performances are examined using various indices. Assuming that the performance of the past irrigation yields will not change in the future, it is foreseen that reservoir’s sustainability will decrease by 16% under the RCP8.5 scenario. Even if the irrigation efficiency is increased by 40%, the reservoir cannot reach past sustainability characteristics.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2018

Water Resources Management 8/2018Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise