Skip to main content
main-content

05.06.2018 | Keramik, Glas | Nachricht | Onlineartikel

Neue Fließmittel für die Transportbeton-Industrie

Autor:
Wiebke Sanders

Damit sich Betonmischungen mit hohem Anteil an Zusatzstoffen leichter mischen, pumpen, einbauen und glätten lassen, wurde eine neue Generation von Fließmitteln entwickelt. Angestrebt wird eine möglichst lange Konsistenzerhaltung und die Herstellung von niedrigviskosen Betonen mit verlängerter Bearbeitungszeit.

Es handelt sich dabei um wasserreduzierende Fließmittel, mit denen die rheologischen Eigenschaften von Frischbeton deutlich verbessert werden. Entwickelt wurden diese Produktreihe, genannt MasterEase, vom Chemiekonzern BASF. Diese Zusatzmittel ermöglichen es, Betone ressourcenschonend zu optimieren, zeiteffizienter einzubauen und qualitativ hervorragende Betonoberflächen zu erzielen. Der Hersteller garantiert mit MasterEase eine niedrige Betonviskosität bei gleichzeitig hoher Stabilität der Betonmischung.

Für Transportbeton und Vor-Ort-Anwendungen

Speziell für Transportbeton sowie für Vor-Ort-Anwendungen gibt es nun eine Serie MasterEase 9000, die eine Herstellung von extrem niedrigviskosen Betonen erlaubt. Ferner sorgt diese für eine qualitativ hochwertige Betonmischung mit langer Verarbeitbarkeit und hervorragenden rheologischen Eigenschaften.

Rheologisch optimiert für längere Distanzen

Ein weiteres neues, spezielles Fließmittel, MasterSure LDP, eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen sehr lange Konsistenzerhaltung in Kombination mit hervorragender Rheologie gefordert wird, z. B. für Bohrpfahlbetone oder für das Pumpen über längere Distanzen (englisch: Long-Distance-Pumping). Es stammt ebenfalls aus der MasterEase-9000-Produktpalette

Diese Technologie ermöglicht es, die Konsistenz von fließfähigen Betonen von drei Stunden und darüber hinaus konstant zu halten. Dadurch bleibt die Verarbeitbarkeit und Stabilität des Betons auch über lange Transport- und Pumpstrecken erhalten.

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2017 | Supplement | Buchkapitel

Beton

Quelle:
Faserbeton

Das könnte Sie auch interessieren

04.04.2018 | Abdichtung | Im Fokus | Onlineartikel

Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton

14.02.2018 | Stahlbetonbau | Im Fokus | Onlineartikel

Vulkanasche für die Betonherstellung

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise