Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Research Article | Ausgabe 8/2014

Experiments in Fluids 8/2014

POD analysis of a finite-length cylinder near wake

Zeitschrift:
Experiments in Fluids > Ausgabe 8/2014
Autoren:
H. F. Wang, H. L. Cao, Y. Zhou

Abstract

The near wake of a wall-mounted finite-length square cylinder with an aspect ratio of 7 is investigated based on the proper orthogonal decomposition (POD) of the PIV data measured in three spanwise planes, i.e., z/d = 6, 3.5 and 1.0, near the cylinder free end, mid-span and fixed end (wall), respectively. The Reynolds number based on free-stream velocity (U) and cylinder width (d) is 9,300. A two-dimensional (2D) square cylinder wake is also measured and analyzed at the same Reynolds number for the purpose of comparison. The structures of various POD modes show marked differences between the two flows. While the coefficients, a1 and a2, of the POD modes 1 and 2 occur within an annular area centered at a1 = a2 = 0 in the 2D wake, their counterparts are scattered all over the entire circular plane at z/d = 1.0 and 3.5 of the finite-length cylinder wake. Flow at z/d = 6 is dominated by POD mode 1, which corresponds to symmetrical vortex shedding and accounts for 54.0 % of the total turbulent kinetic energy (TKE). On the other hand, the POD modes 1 and 2, corresponding to anti-symmetrical vortex shedding, are predominant, accounting for about 45.0 % of the total TKE, at z/d = 3.5 and 1. It has been found that the flow structure may be qualitatively and quantitatively characterized by the POD coefficients. For example, at z/d = 6, a larger a1 corresponds to a smaller length of flow reversal zone and a stronger downwash flow. At z/d = 3.5 and 1, two typical flow modes can be identified from a1 and a2. While large a1 and/or a2 correspond to anti-symmetrical vortex shedding, as in a 2D cylinder wake, small a1 and a2 lead to symmetrical vortex shedding. Any values between the large and small a1 and/or a2 correspond to the flow structure between these two typical flow modes. As such, the probability of occurrence of a flow structure may be determined from the distribution of the POD coefficients.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2014

Experiments in Fluids 8/2014Zur Ausgabe

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise