Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Zeitschrift für Energiewirtschaft 4/2018

06.07.2018

Betriebsoptimierung großtechnischer Kälteversorgungsverbunde bei limitierter Datengrundlage

Methodenentwicklung und Verifizierung

verfasst von: Christian Wulf, Martin Kaltschmitt, Frank Dzukowski

Erschienen in: Zeitschrift für Energiewirtschaft | Ausgabe 4/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Kälteenergie wird in vielen Bereichen in Gewerbe- und Industriebetrieben in Deutschland benötigt. 2012 wurden in Deutschland etwa 14 % der nachgefragten elektrischen Energie für die Bereitstellung von Kälte eingesetzt. Der Einsatz reicht von einfacher Raumkühlung über die Kühlung von Lebensmitteln und anderen verderblichen Produkten bis hin zu Anwendungen mit sehr spezifischen Anforderungen (z. B. medizinische Großgeräte). In der Regel wird die Kälteversorgung über ein zentrales Kältenetz realisiert, in das typischerweise mehrere Kältemaschinen einspeisen. Oftmals ist die Aufgabe, die an das Energiemanagement gestellt wird, lediglich sicherzustellen, dass die geforderte Kälteleistung jederzeit gedeckt wird. In diesen Fällen findet dann keine effizienztechnische Betrachtung statt, woraus sich ein hohes Potenzial für eine betriebliche Optimierung und damit einhergehende Energie- und Kosteneinsparungen ergibt. Existierende Ansätze können in vielen Fällen nicht in der Praxis angewendet werden, da sie eine Vielzahl von Messpunkten bzw. historischen Messwerten benötigen. Deshalb wird hier ein methodischer Ansatz vorgestellt, mit dem einerseits das Effizienzverhalten von Kältemaschinen modelliert und andererseits eine energetisch optimierte Folgesteuerung für einen Verbund mehrerer Kältemaschinen erstellt werden kann und dies bei einer limitierten Datengrundlage. Der präsentierte Modell- und Optimierungsansatz wird anschließend exemplarisch auf einen konkreten Anwendungsfall übertragen und verifiziert.
Literatur
Zurück zum Zitat Augenstein E (2009) Betriebsoptimierung von Kältezentralen – Einsparpotentiale durch situationsabhängige Einsatzregeln. KKA Kälte Klima Aktuell Sonderausgabe Großkältetechnik Augenstein E (2009) Betriebsoptimierung von Kältezentralen – Einsparpotentiale durch situationsabhängige Einsatzregeln. KKA Kälte Klima Aktuell Sonderausgabe Großkältetechnik
Zurück zum Zitat Baehr HD, Kabelac S (2012) Thermodynamik; Grundlagen und technische Anwendungen, 15. Aufl. Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg MATH Baehr HD, Kabelac S (2012) Thermodynamik; Grundlagen und technische Anwendungen, 15. Aufl. Springer Vieweg, Berlin, Heidelberg MATH
Zurück zum Zitat Beier C (2009) Analyse des Energieverbrauchs und exemplarische Best-practise-Lösungen für relevante Verbrauchssektoren in Krankenhäusern. Fraunhofer UMSICHT, Oberhausen Beier C (2009) Analyse des Energieverbrauchs und exemplarische Best-practise-Lösungen für relevante Verbrauchssektoren in Krankenhäusern. Fraunhofer UMSICHT, Oberhausen
Zurück zum Zitat Berger H, Eisenhut T (2012) Energieeffiziente Kühlsysteme; Beispiele für effiziente industrielle Kühlung ; Endbericht. Umweltbundesamt, Wien Berger H, Eisenhut T (2012) Energieeffiziente Kühlsysteme; Beispiele für effiziente industrielle Kühlung ; Endbericht. Umweltbundesamt, Wien
Zurück zum Zitat Breidert H‑J (2003) Projektierung von Kälteanlagen; Berechnung, Auslegung, Beispiele, 2. Aufl. C.F. Müller, Heidelberg Breidert H‑J (2003) Projektierung von Kälteanlagen; Berechnung, Auslegung, Beispiele, 2. Aufl. C.F. Müller, Heidelberg
Zurück zum Zitat Brenner A, Kausch C, Kirschbaum S, Lepple H, Zens M (2009) Effizienzsteigerung in einem komplexen Kühlwassersystem. KKA Kälte Klima Aktuell, Sonderausgabe Großkältetechnik Brenner A, Kausch C, Kirschbaum S, Lepple H, Zens M (2009) Effizienzsteigerung in einem komplexen Kühlwassersystem. KKA Kälte Klima Aktuell, Sonderausgabe Großkältetechnik
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) (2010) Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung. BMWi, Berlin Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) (2010) Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung. BMWi, Berlin
Zurück zum Zitat Ciconkov R, Hilligweg A (2004) Ein modulares physikalischen modell zur Simulation von Kälteanlagen. Fachhochschule Nürnberg, Nürnberg Ciconkov R, Hilligweg A (2004) Ein modulares physikalischen modell zur Simulation von Kälteanlagen. Fachhochschule Nürnberg, Nürnberg
Zurück zum Zitat Heinrich C, Wittig S, Albring P, Richter L, Safarik M, Böhm U, Hantsch A (2014) Nachhaltige Kälteversorgung in Deutschland an den Beispielen Gebäudeklimatisierung und Industrie. Umwelt Bundesamt, Dessau-Rößlau Heinrich C, Wittig S, Albring P, Richter L, Safarik M, Böhm U, Hantsch A (2014) Nachhaltige Kälteversorgung in Deutschland an den Beispielen Gebäudeklimatisierung und Industrie. Umwelt Bundesamt, Dessau-Rößlau
Zurück zum Zitat Jin X, Du T, Zhu X (2018) Evaluation of operation performance of a multi-chiller system using a data-based chiller model. Energy and Buildings 172:1–9 CrossRef Jin X, Du T, Zhu X (2018) Evaluation of operation performance of a multi-chiller system using a data-based chiller model. Energy and Buildings 172:1–9 CrossRef
Zurück zum Zitat Kulterer K (2007) Energieeffizienz in Kältesystemen; Beraterinformationen klima:aktiv Programm energieeffiziente Betriebe. Österreichische Energieagentur, Wien Kulterer K (2007) Energieeffizienz in Kältesystemen; Beraterinformationen klima:aktiv Programm energieeffiziente Betriebe. Österreichische Energieagentur, Wien
Zurück zum Zitat Lew A, Mauch H (2007) Dynamic programming; A computational tool. Springer, Berlin, Heidelberg MATH Lew A, Mauch H (2007) Dynamic programming; A computational tool. Springer, Berlin, Heidelberg MATH
Zurück zum Zitat Peesel R‑H, Schlosser F, Schaumberg C, Meschede H (2017) Prädikative simulationsgestützte Optimierung von Kältemaschinen im Verbund. In: Wenzel S, Peter T (Hrsg) Simulation in Produktion und Logistik 2017. Springer Vieweg, Wiesbaden Peesel R‑H, Schlosser F, Schaumberg C, Meschede H (2017) Prädikative simulationsgestützte Optimierung von Kältemaschinen im Verbund. In: Wenzel S, Peter T (Hrsg) Simulation in Produktion und Logistik 2017. Springer Vieweg, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Pehnt M (Hrsg) (2010) Energieeffizienz; Ein Lehr- und Handbuch, 1. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg Pehnt M (Hrsg) (2010) Energieeffizienz; Ein Lehr- und Handbuch, 1. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg
Zurück zum Zitat Preuß G (2011) Energiebedarf für Kältetechnik in Deutschland; Eine Abschätzung des Energiebedarfs von Kältetechnik in Deutschland nach Einsatzgebieten. Forschungsrat Kältetechnik e. V., Frankfurt Preuß G (2011) Energiebedarf für Kältetechnik in Deutschland; Eine Abschätzung des Energiebedarfs von Kältetechnik in Deutschland nach Einsatzgebieten. Forschungsrat Kältetechnik e. V., Frankfurt
Zurück zum Zitat Rausch R, Zepp V, Oest O (2015) Die Nationale Klimaschutzinitiative. Daten. Fakten. Erfolge. 2015. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Berlin Rausch R, Zepp V, Oest O (2015) Die Nationale Klimaschutzinitiative. Daten. Fakten. Erfolge. 2015. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Berlin
Zurück zum Zitat Schmitz G (2016) Technische Thermodynamik, 7. Aufl. TuTech Verlag, Hamburg Schmitz G (2016) Technische Thermodynamik, 7. Aufl. TuTech Verlag, Hamburg
Zurück zum Zitat Torzhkov A, Sharma P, Li C, Toso R, Chakraborty A (2010) Chiller plant optimization—an integrated optimization approach for chiller sequencing and control. 49th IEEE Conference on Decision and Control. IEEE, Atlanta, 2741–2746 CrossRef Torzhkov A, Sharma P, Li C, Toso R, Chakraborty A (2010) Chiller plant optimization—an integrated optimization approach for chiller sequencing and control. 49th IEEE Conference on Decision and Control. IEEE, Atlanta, 2741–2746 CrossRef
Zurück zum Zitat Wang H (2017) Empirical model for evaluating power consumption of centrifugal chillers. Energy and Buildings 140:359–370 CrossRef Wang H (2017) Empirical model for evaluating power consumption of centrifugal chillers. Energy and Buildings 140:359–370 CrossRef
Zurück zum Zitat Wang S (2010) Intelligent buildings and building automation. Spon Press, London, New York Wang S (2010) Intelligent buildings and building automation. Spon Press, London, New York
Metadaten
Titel
Betriebsoptimierung großtechnischer Kälteversorgungsverbunde bei limitierter Datengrundlage
Methodenentwicklung und Verifizierung
verfasst von
Christian Wulf
Martin Kaltschmitt
Frank Dzukowski
Publikationsdatum
06.07.2018
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Zeitschrift für Energiewirtschaft / Ausgabe 4/2018
Print ISSN: 0343-5377
Elektronische ISSN: 1866-2765
DOI
https://doi.org/10.1007/s12398-018-0234-2

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Zeitschrift für Energiewirtschaft 4/2018 Zur Ausgabe

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender