Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Landschaftliche Erkundungen zwischen gegebener und erworbener Resilienz

verfasst von : Catrin Schmidt

Erschienen in: Landschaftliche Resilienz

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

In Kap. 4 werden eine Reihe von Fallbeispielen quer über den Globus vorgestellt. Diese greifen entweder zwei Landschaften gleichen Typs und damit vergleichbarer gegebener Resilienz auf und diskutieren, mittels welcher Strategien zusätzlich Resilienz erworben oder auch nicht erworben wurde. Oder es wird von ein- und demselben Störfaktor (z. B. Sturmereignisse, Bioinvasionen o. ä.) ausgegangen und bei Landschaften durchaus verschiedenen Typs erörtert, welche Bedingungsgefüge die Resilienz der jeweiligen Landschaften beeinflussen. Zugleich werden die in den vorhergehenden Kapiteln eingeführten Ebenen, Kriterien, Einflussfaktoren und Prinzipien landschaftlicher Resilienz kritisch hinterfragt.
Metadaten
Titel
Landschaftliche Erkundungen zwischen gegebener und erworbener Resilienz
verfasst von
Catrin Schmidt
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61029-9_4