Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Was ist Produktmanagement?

verfasst von : Brigitte Biermann, Rainer Erne

Erschienen in: Nachhaltiges Produktmanagement

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Es kann (noch) nicht vorausgesetzt werden, dass allgemein bekannt ist, was Produktmanagement aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist. Deshalb soll im Folgenden der Begriff des Produktmanagements anhand von fünf grundlegenden Aspekten eingeführt werden: Zunächst macht die Erfolgs- bzw. Misserfolgsquote von Neuprodukten deutlich, wozu Produktmanagement benötigt wird (Abschn. 2.1). In einem zweiten Schritt werden anhand des betriebswirtschaftlichen Produkt-Lebenszyklus die Aufgaben des Produktmanagements skizziert (Abschn. 2.2). Diese Aufgaben können entweder von der Unternehmensleitung oder von der Rolle der Produktmanagerin wahrgenommen werden. Letztere hat sich im Laufe der vergangenen 90 Jahre in bestimmten Situationen aus der Rolle der Unternehmensführung ausdifferenziert und professionalisiert (Abschn. 2.3). Mit der Existenz einer eigenständigen Rolle einer Produktmanagerin stellen sich die Fragen, was diese Rolle können muss und wie sie diese Kompetenzen erlernt (Abschn. 2.4). Weiterhin muss geklärt werden, wie eine eigenständige Rolle „Produktmanagerin“ in die Organisationsstruktur eines Unternehmens integriert wird (Abschn. 2.5). Mit diesen fünf Aspekten, welche die Verantwortung, Aufgaben, Kompetenzen und Organisation des Produktmanagements definieren, soll das in diesem Buch zugrunde gelegte Verständnis des Produktmanagements dargelegt werden.
Fußnoten
1
ein von zwei auf dem Markt eingeführten Produkte erreichten ihre definierten Ziele nicht.
 
2
10 von 12 auf dem Markt eingeführten Produkte erreichten ihre definierten Ziele nicht.
 
3
28 von 176 auf dem Markt eingeführten Produkte.
 
4
Andere Autoren definieren Produktmanagement enger als Marktanalyse und die Gestaltung des Marketings für ein Produkt oder eine Produktlinie (vgl. Lehmann und Winer 2004; Großklaus 2009; Herrmann und Huber 2013; Pepels 2017; Steinhardt 2017; Aumayer 2019). Dies wird hier lediglich als eine – wenn auch zentrale – Aufgabe des Produktmanagements verstanden.
 
5
Zur Diskussion um die Verkürzungen von Produktlebenszyklen, deren Existenz und Ursachen nicht unumstritten sind, vgl. Kinkel (2005); Cao und Folan (2011); Kadam und Apte (2015); Prakash et al. (2016)
 
6
Zu den Quellen organisatorischer Macht vgl. French und Raven (1959); Crozier und Friedberg (1979); Mintzberg (1983); Breyer-Mayländer (2020)
 
7
Beim Hinweis auf „on the job training“ ist im Kontext kognitionspsychologischer Erkenntnisse der Hinweis wichtig, dass Expertise in den Feldern des Produktmanagements weniger durch bloße kontinuierliche Aufgabenerfüllung erworben wird, sondern durch „deliberate practice“ (vgl. Ericsson und Crutcher 1990; Ericsson et al. 1993), also durch eine längerfristige, 8–10 Jahre dauernde, kritisch reflektierte und im Idealfall begleitete Übung in den jeweiligen Domänen.
 
8
Unter „Professionalisierung“ wird hier – im Anschluss an die Berufs- und Professionssoziologie – die Ausdifferenzierung spezialisierter Berufe mit einem eigenen Kompetenzprofil und „Body of Knowledge“ sowie eigenen Zertifizierungen und Karrierepfaden verstanden, die sich dadurch eine gewisse Autonomie in der Berufsausübung sichern (vgl. Millerson 1964; Hodson and Sullivan 1990; Mieg 2003).
 
9
Das Phänomen der Sekundärorganisation ist bereits aus den Feldern des „Projektmanagements“, „Prozessmanagements“ oder „Key Account Managements“ bekannt.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Albers S, Herrmann A (2007) Ziele, Aufgaben und Grundkonzept des Produktmanagements. In: Albers S, Herrmann A (Hrsg) Handbuch Produktmanagement: Strategieentwicklung–Produktplanung–Organisation–Kontrolle, 3. Aufl. Gabler, Wiesbaden, S 1–18 CrossRef Albers S, Herrmann A (2007) Ziele, Aufgaben und Grundkonzept des Produktmanagements. In: Albers S, Herrmann A (Hrsg) Handbuch Produktmanagement: Strategieentwicklung–Produktplanung–Organisation–Kontrolle, 3. Aufl. Gabler, Wiesbaden, S 1–18 CrossRef
Zurück zum Zitat Aumayer KJ (2019) Erfolgreiches Produktmanagement: Tool-Box für das professionelle Produktmanagement und Produktmarketing, 5. Aufl. Springer Gabler, Wiesbaden CrossRef Aumayer KJ (2019) Erfolgreiches Produktmanagement: Tool-Box für das professionelle Produktmanagement und Produktmarketing, 5. Aufl. Springer Gabler, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Berth R (1993) Erfolg. Econ, Düsseldorf Berth R (1993) Erfolg. Econ, Düsseldorf
Zurück zum Zitat Booz Allen Hamilton (1968) Management of new products. Booz Allen Hamilton, New York Booz Allen Hamilton (1968) Management of new products. Booz Allen Hamilton, New York
Zurück zum Zitat Booz Allen Hamilton (1982) New products management for the 1980s. Booz Allen Hamilton, New York Booz Allen Hamilton (1982) New products management for the 1980s. Booz Allen Hamilton, New York
Zurück zum Zitat Breyer-Mayländer T (2020) Erfolgsfaktor Macht im Management: 20 Handlungsfelder für bewusste, verantwortungsvolle und erfolgreiche Führungsarbeit. Springer Gabler, Wiesbaden CrossRef Breyer-Mayländer T (2020) Erfolgsfaktor Macht im Management: 20 Handlungsfelder für bewusste, verantwortungsvolle und erfolgreiche Führungsarbeit. Springer Gabler, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Bruhn M, Hadwich K (2017) Produkt- und Servicemanagement. Konzepte, Prozesse, Methoden, 2. Aufl. Vahlen, München CrossRef Bruhn M, Hadwich K (2017) Produkt- und Servicemanagement. Konzepte, Prozesse, Methoden, 2. Aufl. Vahlen, München CrossRef
Zurück zum Zitat Cao H, Folan P (2011) Product life cycle: the evolution of a paradigm and literature review from 1950–2009. Prod Planning Control 23(8):641–662 CrossRef Cao H, Folan P (2011) Product life cycle: the evolution of a paradigm and literature review from 1950–2009. Prod Planning Control 23(8):641–662 CrossRef
Zurück zum Zitat Castellion G, Markham KS (2012) New product failure rates: influence of argumentum ad populum and self-interest. J Prod Innov Manag 30(5):976–979 CrossRef Castellion G, Markham KS (2012) New product failure rates: influence of argumentum ad populum and self-interest. J Prod Innov Manag 30(5):976–979 CrossRef
Zurück zum Zitat Cooper RG (2017) Winning at new products: creating value through innovation, Rev. Basic Books, New York Cooper RG (2017) Winning at new products: creating value through innovation, Rev. Basic Books, New York
Zurück zum Zitat Cooper RG, Edgett SJ, Kleinschmidt EJ (2004a) Benchmarking best NPD practices. Res Technol Manage 47(1):31–43 CrossRef Cooper RG, Edgett SJ, Kleinschmidt EJ (2004a) Benchmarking best NPD practices. Res Technol Manage 47(1):31–43 CrossRef
Zurück zum Zitat Cooper RG, Edgett SJ, Kleinschmidt EJ (2004b) Benchmarking best NPD practices II. Res Technol Manage 47(3):50–59 CrossRef Cooper RG, Edgett SJ, Kleinschmidt EJ (2004b) Benchmarking best NPD practices II. Res Technol Manage 47(3):50–59 CrossRef
Zurück zum Zitat Cooper RG, Edgett SJ, Kleinschmidt EJ (2004c) Benchmarking best NPD practices III. Res Technol Manage 47(6):43–55 CrossRef Cooper RG, Edgett SJ, Kleinschmidt EJ (2004c) Benchmarking best NPD practices III. Res Technol Manage 47(6):43–55 CrossRef
Zurück zum Zitat Crawford CM (1977) Marketing research and the new product failure rate. J Mark 41(2):51–61 CrossRef Crawford CM (1977) Marketing research and the new product failure rate. J Mark 41(2):51–61 CrossRef
Zurück zum Zitat Crawford CM (1987) New product failure rates: a reprise. Res Manage 30(4):20–24 Crawford CM (1987) New product failure rates: a reprise. Res Manage 30(4):20–24
Zurück zum Zitat Crawford CM, Di Benedetto CA (2014) New products management, 11. Aufl. McGraw-Hill, New York Crawford CM, Di Benedetto CA (2014) New products management, 11. Aufl. McGraw-Hill, New York
Zurück zum Zitat Crozier M, Friedberg E (1979) Macht und Organisation: Die Zwänge kollektiven Handelns. Athenäum, Königsstein Crozier M, Friedberg E (1979) Macht und Organisation: Die Zwänge kollektiven Handelns. Athenäum, Königsstein
Zurück zum Zitat Day GS (1981) The Product life cycle: analysis and applications issues. J Mark 45(4):60–67 CrossRef Day GS (1981) The Product life cycle: analysis and applications issues. J Mark 45(4):60–67 CrossRef
Zurück zum Zitat Edgett SJ, Cooper RG (2012) Best practices in the Idea-to-launch process and its governance. Res Technol Manage 55(2):43–54 CrossRef Edgett SJ, Cooper RG (2012) Best practices in the Idea-to-launch process and its governance. Res Technol Manage 55(2):43–54 CrossRef
Zurück zum Zitat Eigner M, Stelzer R (2009) Product Lifecycle Management: ein Leitfaden für Product Development und Life Cycle Management, 2. Aufl. Springer, Berlin CrossRef Eigner M, Stelzer R (2009) Product Lifecycle Management: ein Leitfaden für Product Development und Life Cycle Management, 2. Aufl. Springer, Berlin CrossRef
Zurück zum Zitat Ericsson KA, Crutcher RJ (1990) The nature of exceptional performance. In: Baltes PB et al (Hrsg) Life-span development and behaviour, Bd 10. Erlbaum, Hillsdale, S 187–217 Ericsson KA, Crutcher RJ (1990) The nature of exceptional performance. In: Baltes PB et al (Hrsg) Life-span development and behaviour, Bd 10. Erlbaum, Hillsdale, S 187–217
Zurück zum Zitat Ericsson KA et al (1993) The role of deliberate practice in the acquisition of expert performance. Psychol Rev 100(3):363–406 CrossRef Ericsson KA et al (1993) The role of deliberate practice in the acquisition of expert performance. Psychol Rev 100(3):363–406 CrossRef
Zurück zum Zitat French JRP, Raven B (1959) The bases of social power. In: Cartwright D (Hrsg) Studies in social power. University of Michigan Institute for Social Research, Ann Arbor, S 150–167 French JRP, Raven B (1959) The bases of social power. In: Cartwright D (Hrsg) Studies in social power. University of Michigan Institute for Social Research, Ann Arbor, S 150–167
Zurück zum Zitat Gassmann O, Frankenberger K, Csik M (2017) Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator, 2. Aufl. Aufl Hanser, München CrossRef Gassmann O, Frankenberger K, Csik M (2017) Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator, 2. Aufl. Aufl Hanser, München CrossRef
Zurück zum Zitat Gaubinger K et al (2015) Innovation and Product Management: a holistic and practical approach to uncertainty reduction. Springer, Heidelberg CrossRef Gaubinger K et al (2015) Innovation and Product Management: a holistic and practical approach to uncertainty reduction. Springer, Heidelberg CrossRef
Zurück zum Zitat Geracie G, Eppinger SD (2013) The guide to the Product management and marketing Body of Knowledge (ProdBOK). Product Management Educational Institute, Carson City Geracie G, Eppinger SD (2013) The guide to the Product management and marketing Body of Knowledge (ProdBOK). Product Management Educational Institute, Carson City
Zurück zum Zitat Gorchels L (2011) The product manager’s handbook, 4. Aufl. McGraw Hill, New York Gorchels L (2011) The product manager’s handbook, 4. Aufl. McGraw Hill, New York
Zurück zum Zitat Griffin A (1997) PDMA research on New Product Development practices: updating trends and benchmarking best practices. J Prod Innov Manag 14(6):429–458 CrossRef Griffin A (1997) PDMA research on New Product Development practices: updating trends and benchmarking best practices. J Prod Innov Manag 14(6):429–458 CrossRef
Zurück zum Zitat Großklaus RH (2009) Praxisbuch Produktmanagement. Moderne Industrie, München Großklaus RH (2009) Praxisbuch Produktmanagement. Moderne Industrie, München
Zurück zum Zitat Haines S (2014) The Product Manager’s desk reference, 2. Aufl. McGraw Hill, New York Haines S (2014) The Product Manager’s desk reference, 2. Aufl. McGraw Hill, New York
Zurück zum Zitat Haines S (2019) The Product Manager’s survival guide: everything you need to know to succeed as a Product Manager, 2. Aufl. McGraw-Hill, New York Haines S (2019) The Product Manager’s survival guide: everything you need to know to succeed as a Product Manager, 2. Aufl. McGraw-Hill, New York
Zurück zum Zitat Hauschildt J, Salomo S (2010) Innovationsmanagement, 5. Aufl. Vahlen, München Hauschildt J, Salomo S (2010) Innovationsmanagement, 5. Aufl. Vahlen, München
Zurück zum Zitat Herrmann A, Huber F (2013) Produktmanagement: Grundlagen – Methoden – Beispiele, 3. Aufl. Springer Gabler, Wiesbaden CrossRef Herrmann A, Huber F (2013) Produktmanagement: Grundlagen – Methoden – Beispiele, 3. Aufl. Springer Gabler, Wiesbaden CrossRef
Zurück zum Zitat Hodson R, Sullivan TA (1990) The social organization of work. Wadsworth, Belmont Hodson R, Sullivan TA (1990) The social organization of work. Wadsworth, Belmont
Zurück zum Zitat Höft U (1992) Lebenszykluskonzepte: Grundlage für das strategische Marketing- und Technologiemanagement. Erich Schmidt, Berlin Höft U (1992) Lebenszykluskonzepte: Grundlage für das strategische Marketing- und Technologiemanagement. Erich Schmidt, Berlin
Zurück zum Zitat Hofbauer G, Sangl A (2017) Professionelles Produktmanagement: Der prozessorientierte Ansatz, Rahmenbedingungen und Strategien, 3. Aufl. Publicis, Erlangen Hofbauer G, Sangl A (2017) Professionelles Produktmanagement: Der prozessorientierte Ansatz, Rahmenbedingungen und Strategien, 3. Aufl. Publicis, Erlangen
Zurück zum Zitat Holzbaur U (2007) Entwicklungsmanagement: Mit hervorragenden Produkten zum Markterfolg. Springer, Berlin CrossRef Holzbaur U (2007) Entwicklungsmanagement: Mit hervorragenden Produkten zum Markterfolg. Springer, Berlin CrossRef
Zurück zum Zitat Horváth P, Gleich R, Seiter M (2020) Controlling, 14. Aufl. Vahlen, München CrossRef Horváth P, Gleich R, Seiter M (2020) Controlling, 14. Aufl. Vahlen, München CrossRef
Zurück zum Zitat Jacobs J (2019) Produktlebenszyklusorientiertes Controlling am Beispiel des produktbezogenen Businessplans. Springer Gabler, Wiesbaden Jacobs J (2019) Produktlebenszyklusorientiertes Controlling am Beispiel des produktbezogenen Businessplans. Springer Gabler, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Jantzer M et al (2019) Die Kunst, eine Produktentwicklung zu führen: Erfolgreiche Konzepte aus der Unternehmenspraxis. Springer Vieweg, Berlin CrossRef Jantzer M et al (2019) Die Kunst, eine Produktentwicklung zu führen: Erfolgreiche Konzepte aus der Unternehmenspraxis. Springer Vieweg, Berlin CrossRef
Zurück zum Zitat Kadam S, Apte D (2015) A survey on short lifecycle time series forecasting. Int J Appl Innov Eng Manage (IJAIEM) 4(5):445–449 Kadam S, Apte D (2015) A survey on short lifecycle time series forecasting. Int J Appl Innov Eng Manage (IJAIEM) 4(5):445–449
Zurück zum Zitat Kahn KB (Hrsg) (2013) PDMA handbook of new product development, 3. Aufl. Wiley, New York Kahn KB (Hrsg) (2013) PDMA handbook of new product development, 3. Aufl. Wiley, New York
Zurück zum Zitat Kieser A, Walgenbach P (2010) Organisation, 6. Aufl. Schaeffer-Poeschel, Stuttgart Kieser A, Walgenbach P (2010) Organisation, 6. Aufl. Schaeffer-Poeschel, Stuttgart
Zurück zum Zitat Kinkel S (2005) Anforderungen an die Fertigungstechnik von morgen: Wie verändern sich Variantenzahlen, Losgrößen, Materialeinsatz, Genauigkeitsanforderungen und Produktlebenszyklen tatsächlich? Mitteilungen aus der Produktionsinnovationserhebung 37. Fraunhofer-Institut für System und Innovationsforschung, Karlsruhe Kinkel S (2005) Anforderungen an die Fertigungstechnik von morgen: Wie verändern sich Variantenzahlen, Losgrößen, Materialeinsatz, Genauigkeitsanforderungen und Produktlebenszyklen tatsächlich? Mitteilungen aus der Produktionsinnovationserhebung 37. Fraunhofer-Institut für System und Innovationsforschung, Karlsruhe
Zurück zum Zitat Kotler P et al (2016) Marketing management, 3. Aufl. Harlow, Pearson Kotler P et al (2016) Marketing management, 3. Aufl. Harlow, Pearson
Zurück zum Zitat Kuhn J (2007) Markteinführung neuer Produkte. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden Kuhn J (2007) Markteinführung neuer Produkte. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden
Zurück zum Zitat LeBlanc JS (2018) Launching for revenue: how to launch your product, service or company for maximum growth. HAL House, Shanghai LeBlanc JS (2018) Launching for revenue: how to launch your product, service or company for maximum growth. HAL House, Shanghai
Zurück zum Zitat Lee H, Markham SK (2016) PDMA comparative performance assessment study (CPAS): methods and future research directions. J Prod Innov Manag 33(1):3–19 CrossRef Lee H, Markham SK (2016) PDMA comparative performance assessment study (CPAS): methods and future research directions. J Prod Innov Manag 33(1):3–19 CrossRef
Zurück zum Zitat Lehmann DR, Winer RS (2004) Product management, 4. Aufl. McGraw-Hill, New York Lehmann DR, Winer RS (2004) Product management, 4. Aufl. McGraw-Hill, New York
Zurück zum Zitat Lennertz D (2006) Produktmanagement: Planung – Entwicklung – Vermarktung Wie Sie mit innovativen Produkten den Unternehmenserfolg steigern. Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt Lennertz D (2006) Produktmanagement: Planung – Entwicklung – Vermarktung Wie Sie mit innovativen Produkten den Unternehmenserfolg steigern. Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt
Zurück zum Zitat Malik F (2006) Führen, leisten, leben: Wirksames Management für eine neue Zeit Komplett überarb. Neuaufl. Campus, Frankfurt Malik F (2006) Führen, leisten, leben: Wirksames Management für eine neue Zeit Komplett überarb. Neuaufl. Campus, Frankfurt
Zurück zum Zitat Mascitelli R (2011) Mastering lean product development: a practical, event-driven process for maximizing speed, profits, and quality. Technology Perspectives, Northridge Mascitelli R (2011) Mastering lean product development: a practical, event-driven process for maximizing speed, profits, and quality. Technology Perspectives, Northridge
Zurück zum Zitat Matys E (2018) Praxishandbuch Produktmanagement: Grundlagen und Instrumente, 7. Aufl. Campus, Frankfurt Matys E (2018) Praxishandbuch Produktmanagement: Grundlagen und Instrumente, 7. Aufl. Campus, Frankfurt
Zurück zum Zitat Meffert H, Burmann C (2000) Product Life Cycle Management: grundmodell und neuere Entwicklungen. Thexis 17(2):6–10 Meffert H, Burmann C (2000) Product Life Cycle Management: grundmodell und neuere Entwicklungen. Thexis 17(2):6–10
Zurück zum Zitat Meffert H, Burmann C, Kirchgeorg M (2015) Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele, 12. Aufl. Springer Gabler, Wiesbaden Meffert H, Burmann C, Kirchgeorg M (2015) Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele, 12. Aufl. Springer Gabler, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Mieg HA (2003) Problematik und Probleme der Professionssoziologie: eine Einleitung. In: Mieg HA, Pfadenhauer M (Hrsg) Professionelle Leistung – Professional Performance: Positionen der Professionssoziologie. UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz, S 11–46 Mieg HA (2003) Problematik und Probleme der Professionssoziologie: eine Einleitung. In: Mieg HA, Pfadenhauer M (Hrsg) Professionelle Leistung – Professional Performance: Positionen der Professionssoziologie. UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz, S 11–46
Zurück zum Zitat Millerson G (1964) The qualifying associations: a study in professionalization. Routledge & Kegan Paul, London Millerson G (1964) The qualifying associations: a study in professionalization. Routledge & Kegan Paul, London
Zurück zum Zitat Mintzberg H (1983) Power in and around organizations. Prentice-Hall, Englewood Cliffs Mintzberg H (1983) Power in and around organizations. Prentice-Hall, Englewood Cliffs
Zurück zum Zitat Mugge P, Markham SK (2013) An innovation management framework: a model for managers who want to grow their business. In: Kahn KB (Hrsg) PDMA handbook of new product development, 3. Aufl. Wiley, New York, S 36–50 Mugge P, Markham SK (2013) An innovation management framework: a model for managers who want to grow their business. In: Kahn KB (Hrsg) PDMA handbook of new product development, 3. Aufl. Wiley, New York, S 36–50
Zurück zum Zitat O’Meara JT (1961) Selecting profitable products. Harvard Bus Rev. 39(1):83–89 O’Meara JT (1961) Selecting profitable products. Harvard Bus Rev. 39(1):83–89
Zurück zum Zitat Osterwalder A, Pigneur Y (2010) Business Model generation: a handbook for visionaries, game changers, and challengers. John Wiley, Hoboken Osterwalder A, Pigneur Y (2010) Business Model generation: a handbook for visionaries, game changers, and challengers. John Wiley, Hoboken
Zurück zum Zitat Page AL (1993) Assessing new product development practices and performance: establishing crucial norms. J Prod Innov Manag 10(4):273–290 CrossRef Page AL (1993) Assessing new product development practices and performance: establishing crucial norms. J Prod Innov Manag 10(4):273–290 CrossRef
Zurück zum Zitat Pepels W (Hrsg) (2012) Launch – Die Produkteinführung: Wie sie Produkte und Dienstleistungen erfolgreich in den Markt bringen, 2. Aufl. Symposion, Düsseldorf Pepels W (Hrsg) (2012) Launch – Die Produkteinführung: Wie sie Produkte und Dienstleistungen erfolgreich in den Markt bringen, 2. Aufl. Symposion, Düsseldorf
Zurück zum Zitat Pepels W (2017) Produktmanagement, 7. Aufl. Duncker & Humblot, Berlin Pepels W (2017) Produktmanagement, 7. Aufl. Duncker & Humblot, Berlin
Zurück zum Zitat Pichler R (2014) Agiles Produktmanagement mit Scrum: Erfolgreich als Product Owner arbeiten, 2. Aufl. Dpunkt, Heidelberg Pichler R (2014) Agiles Produktmanagement mit Scrum: Erfolgreich als Product Owner arbeiten, 2. Aufl. Dpunkt, Heidelberg
Zurück zum Zitat Project Management Insitute (Hrsg) (2017) A guide to the project management Body of Knowledge (PMBoK), 6. Aufl. PMI, Newton Square Project Management Insitute (Hrsg) (2017) A guide to the project management Body of Knowledge (PMBoK), 6. Aufl. PMI, Newton Square
Zurück zum Zitat Reichmann T, Kißler M, Baumöl U (2017) Controlling mit Kennzahlen: Die systemgestützte Controlling-Konzeption, 9. Aufl. Vahlen, München Reichmann T, Kißler M, Baumöl U (2017) Controlling mit Kennzahlen: Die systemgestützte Controlling-Konzeption, 9. Aufl. Vahlen, München
Zurück zum Zitat Reiß M (1982) Das Kongruenzprinzip der Organisation. Wirtschaftswissenschaftliches Studium 11(2):75–78 Reiß M (1982) Das Kongruenzprinzip der Organisation. Wirtschaftswissenschaftliches Studium 11(2):75–78
Zurück zum Zitat Rink DR, Swan JE (1979) Product life cycle research: a literature review. J Bus Res 7(3):219–242 CrossRef Rink DR, Swan JE (1979) Product life cycle research: a literature review. J Bus Res 7(3):219–242 CrossRef
Zurück zum Zitat Sattler R (2003) Unternehmerisch denken lernen: Das Denken in Strategie, Liquidität, Erfolg und Risiko, 2. Aufl. DTV, München Sattler R (2003) Unternehmerisch denken lernen: Das Denken in Strategie, Liquidität, Erfolg und Risiko, 2. Aufl. DTV, München
Zurück zum Zitat Schorr B (1961) Many new products fizzle despite careful planning, publicity. Wall Street Journal. April 5: 11 Schorr B (1961) Many new products fizzle despite careful planning, publicity. Wall Street Journal. April 5: 11
Zurück zum Zitat Schulte-Zurhausen M (2013) Organisation, 6. Aufl. Vahlen, München Schulte-Zurhausen M (2013) Organisation, 6. Aufl. Vahlen, München
Zurück zum Zitat Steinhardt G (2017) The Product Manager’s Toolkit: methodologies, processes, and tasks in technology product management, 2. Aufl. Springer, Cham CrossRef Steinhardt G (2017) The Product Manager’s Toolkit: methodologies, processes, and tasks in technology product management, 2. Aufl. Springer, Cham CrossRef
Zurück zum Zitat Steinhardt G (2019) Market-value pricing: definitions, concepts, and processes for market-value centric pricing. Springer, Cham CrossRef Steinhardt G (2019) Market-value pricing: definitions, concepts, and processes for market-value centric pricing. Springer, Cham CrossRef
Zurück zum Zitat Stevens GA, Burley J (1997) 3,000 raw Ideas = 1 commercial success! Res Technol Manage 40(3):16–27 CrossRef Stevens GA, Burley J (1997) 3,000 raw Ideas = 1 commercial success! Res Technol Manage 40(3):16–27 CrossRef
Zurück zum Zitat Sutton RI (2007) Weird ideas that work: how to build a creative company. Free press, New York Sutton RI (2007) Weird ideas that work: how to build a creative company. Free press, New York
Zurück zum Zitat Thom N (1980) Grundlagen des betrieblichen Innovationsmanagements, 2. Aufl. Hanstein, Königstein Thom N (1980) Grundlagen des betrieblichen Innovationsmanagements, 2. Aufl. Hanstein, Königstein
Zurück zum Zitat Trott P (2017) Innovation Management and New Product Development. 6 th ed. Pearson Harlow Trott P (2017) Innovation Management and New Product Development. 6 th ed. Pearson Harlow
Zurück zum Zitat Ulrich KT, Eppinger S (2012) Product design and development, 6. Aufl. McGraw-Hill, New York Ulrich KT, Eppinger S (2012) Product design and development, 6. Aufl. McGraw-Hill, New York
Zurück zum Zitat Ulrich P, Fluri E (1995) Management: eine konzentrierte Einführung, 7. Aufl. Haupt, Bern Ulrich P, Fluri E (1995) Management: eine konzentrierte Einführung, 7. Aufl. Haupt, Bern
Zurück zum Zitat Vahs D (2019) Organisation: ein Lehr- und Managementbuch, 10. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart CrossRef Vahs D (2019) Organisation: ein Lehr- und Managementbuch, 10. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart CrossRef
Zurück zum Zitat Vahs D, Brem A (2013) Innovationsmanagement: Von der Idee zur erfolgreichen Vermarktung, 4. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Vahs D, Brem A (2013) Innovationsmanagement: Von der Idee zur erfolgreichen Vermarktung, 4. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
Zurück zum Zitat Vernon R (1966) International investment and International trade in the product cycle. Quart J Econ 2:190–207 CrossRef Vernon R (1966) International investment and International trade in the product cycle. Quart J Econ 2:190–207 CrossRef
Zurück zum Zitat Wagenblatt T (2019) Software product management: finding the right balance for YourProduct Inc. Springer, Cham CrossRef Wagenblatt T (2019) Software product management: finding the right balance for YourProduct Inc. Springer, Cham CrossRef
Zurück zum Zitat Weber J, Schäffer U (2020) Einführung in das Controlling, 16. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart CrossRef Weber J, Schäffer U (2020) Einführung in das Controlling, 16. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart CrossRef
Metadaten
Titel
Was ist Produktmanagement?
verfasst von
Brigitte Biermann
Rainer Erne
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-31130-8_2

Premium Partner