Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch befasst sich aus interdisziplinärer Perspektive mit dem Entstehen und der Entwicklung von StadtLandschaften. Diese StadtLandschaften lassen sich als Teil gesellschaftlicher Hybridisierungsprozesse deuten. Diese lassen sich nicht oder nur noch unzureichend mit modernistischen Konzepten dichotomen Denkens beschreiben. In dem Buch werden von den unterschiedlichen Autoren neben sozialen und ökologischen auch planerische und (infra)strukturelle Aspekte der Thematik angesprochen. ​

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

StadtLandschaften: Die neue Hybridität von Stadt und Land

Sabine Hofmeister, Olaf Kühne

Theorieorientierte Perspektiven auf StadtLandschaften

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Transformation, Hybridisierung, Streben nach Eindeutigkeit und Urbanizing former Suburbs (URFSURBS): Entwicklungen postmoderner Stadtlandhybride in Südkalifornien und in Altindustrieräumen Mitteleuropas – Beobachtungen aus der Perspektive sozialkonstruktivistischer Landschaftsforschung

Olaf Kühne

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zwischen Stadt und Land: Hybride Räume verstehen und gestalten

Tanja Mölders, Frank Othengrafen, Katja Stock, Barbara Zibell

Sozial-kulturelle und politische Aspekte der StadtLandschaft

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Quartiersentwicklung in Stadtlandschaften – eine Reflexion

Olaf Schnur

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Extreme Stadtlandschaften: Die französischen ‚banlieues‘

Florian Weber

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

StadtLandschaften in hybriden Gesellschaftsstrukturen

Ingrid Breckner

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das „Dorf der unbegrenzten Möglichkeiten“. Konstruktionen hybrider Stadtlandschaften in der unternehmerischen Stadt und ihre Widersprüche

Marcus Termeer

„Naturen“ der StadtLandschaft

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die neue StadtLandschaft produktiv machen – urbane Qualitäten für die postfossile Stadt

Heike Brückner

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kritische Überlegungen zu aktuellen ‚Wildnis‘-Konzepten am Beispiel des ‚Urwalds vor den Toren der Stadt‘ bei Saarbrücken

Anna Bur, Antje Schönwald

Sozio-technische Transformationsprozesse sozial-ökologische Aspekte der StadtLandschaft

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die ‚Energielandschaft‘ als StadtLandschaft. Die Transformationsgeschichte einer Region in sozial-ökologischer Perspektive

Sabine Hofmeister, Babette Scurrell

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Lange Zeit war Ruhe… Verheißungen und Risiken sektorübergreifender Infrastrukturgestaltung

Helke Wendt-Schwarzburg, Axel Dierich, Susanne Schön

Wissen und Macht in der StadtLandschaft

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Öffnung und Durchlässigkeit von Hochschulen als Beitrag zur Vernetzung städtischer und peripherer Infrastrukturen

Martina Hülz, Lina Trautmann, Timm Sebastian Wiegand

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Los Angeles – machtspezifische Implikationen einer Verkehrsinfrastruktur

Olaf Kühne

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fazit und Ausblick: StadtLandschaften zwischen Verlusterfahrung und Erneuerung

Sabine Hofmeister, Olaf Kühne
Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.