Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

26.03.2016 | Ausgabe 9/2016

Quality of Life Research 9/2016

Trajectories of quality of life in patients with traumatic limb injury: a 2-year follow-up study

Zeitschrift:
Quality of Life Research > Ausgabe 9/2016
Autoren:
Gong-Hong Lin, Yi-Jing Huang, Chien-Yu Huang, Wen-Shian Lu, Sheng-Shiung Chen, Wen-Hsuan Hou, Ching-Lin Hsieh
Wichtige Hinweise
Wen-Hsuan Hou and Ching-Lin Hsieh have contributed equally to this work.

Abstract

Purpose

Traumatic limb injury (TLI) can have a negative impact on a patient’s quality of life (QOL), and the patient’s QOL may fluctuate over time. However, the longitudinal change patterns of QOL in patients with TLI are largely unknown. The aim of this study was to investigate the QOL trajectories in patients with TLI in 4 QOL domains: physical capacity, psychological well-being, social relationships, and environment.

Methods

The patients’ QOL was assessed within 14 days and at 1, 3, 6, 12, and 24 months after injury. In each QOL domain, 4 latent growth curve models (LGMs, including non-growth, linear growth, quadratic growth, and cubic LGM) were adopted to examine the QOL trajectories across the 6 time points.

Results

A total of 499 patients completed the 6 assessments. For all 4 QOL domains, the cubic LGM had the best model fitting (root-mean-square error of approximation < 0.01) revealing that the patients’ 4 QOL domains changed with cubic trajectories: QOL improved in the first 6 months, deteriorated in the second 6 months, and improved smoothly at 12–24 months after injury.

Conclusions

This study found that the trajectories in the 4 QOL domains were cubic trajectories in patients with TLI. These findings indicate that clinicians should pay additional attention to improve the patients’ QOL in the first 6 months after injury and to prevent or reduce QOL deterioration at 6–12 months.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2016

Quality of Life Research 9/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise