Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

28.08.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 5/2018

HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 5/2018

Unternehmensarchitektur und Digitalisierung

Eine Disziplin im Wandel

Zeitschrift:
HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik > Ausgabe 5/2018
Autor:
Klaus D. Niemann

Zusammenfassung

Enterprise Architecture Management ist im Wandel begriffen: Die Auswirkungen einer immer schneller werdenden Welt sind deutlich erkennbar. Da Transformationsplanung – von der Strategie zur Umsetzung – seit jeher zu den Kernfähigkeiten eines Architekturmanagements gehört, kann diese Disziplin viel zum Thema digitale Transformation beitragen, wenn es ihr gelingt, sich zeitgemäß und zielgerichtet aufzustellen. Im Rahmen einer Studie wurden Architekturmanagementorganisationen zu ihrer aktuellen Selbsteinschätzung befragt. Dabei wurde besonderer Wert auf solche Einflussfaktoren gelegt, die für das Thema Digitalisierung von hoher Bedeutung sind. Die Einflussfaktoren wurden im „Enterprise Architecture Digital Readiness Framework“ strukturiert. Aus der Studie wurden Defizite aktueller Architekturmanagementorganisationen abgeleitet: Die befragten Architekturmanagementorganisationen leiden unter unzureichenden Kenntnissen über ihre Kunden, haben wenig Praxis im Hinblick auf Methoden zur Erhebung und Modellierung von Geschäftsmotivation und Geschäftsmodell, liefern wenig Unterstützung und Initialbeschleunigung für Digitalisierungsprojekte und sie haben keine ausreichende Feedbackkultur. Auf dieser Basis wurden Lösungsansätze in den Bereichen Kundenschnittstelle, Qualifizierung, Optimierung des operativen Architekturmanagements und Feedbackkultur entwickelt, die im Überblick dargestellt werden. Der Ausblick will aufzeigen, wohin sich das Architekturmanagement der Zukunft entwickelt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 5/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise