Skip to main content
main-content

08.11.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

WKI ist Prüfstelle für Klebstoffe für den tragenden Holzbau

Autor:
Dr. Hubert Pelc

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm Klauditz-Institut (WKI) ist seit dem 11. Oktober 2017 offiziell als Prüfstelle für Klebstoffe für tragende Holzbauteile anerkannt.

Durch die Anerkennung nach Landesbauordnung (LBauO) und die im Jahre 2016 erweiterte Akkreditierung der Prüfstelle "Klebungen und Klebstoffe" ist das Fraunhofer WKI nun in der Lage, alle relevanten Klebstoffsysteme für den tragenden Holzbau zu prüfen. Hierzu zählen sowohl die europäisch genormten Klebstoffsysteme wie Amino- und Phenoplaste, aber auch einkomponentiges Polyurethan und emulsionspolymerisiertes Isocyanat.  Darüber hinaus kann das Fraunhofer WKI nun auch die Klebstoffsysteme charakterisieren, die unter den Anwendungsbereich der LBauO fallen, wie zweikomponentige Polyurethane oder zweikomponentige Epoxide. Neben den reinen Klebstoffen dürfen nun auch zahlreiche geklebte, tragende Holzverbindungen durch das WKI geprüft werden.

Während der Begehung am 21. Juni 2017 durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) und die anerkennende Behörde des Landes Niedersachsen (Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung) konnten alle Anerkennungsvoraussetzungen erfüllt werden. Zusätzlich zur Prüfung und Zertifizierung bietet das Institut mit der WKI-Akademie ein differenziertes Schulungsangebot an. Die Schulung "Kleben im Holzbau" ist von der Studiengemeinschaft Holzleimbau e. V. anerkannt und kann auch offiziell als Schulungsnachweis für Betriebe angesehen werden.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.05.2017 | Anwendungen | Ausgabe 5/2017

Die Ökostange im Holzbau

01.05.2017 | Titel | Ausgabe 5/2017

Klebtechnik auf der Ligna — Stand der Technik

Das könnte Sie auch interessieren

16.03.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Analyse des europäischen Klebstoff-Marktes

03.12.2013 | Fertigungstechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Turm für Windkraftanlage natürlich aus Holz

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.