Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Ausgabe 3/2011 Open Access

Empirical Software Engineering 3/2011

An empirical study on the influence of pattern roles on change-proneness

Zeitschrift:
Empirical Software Engineering > Ausgabe 3/2011
Autoren:
Daryl Posnett, Christian Bird, Prem Dévanbu
Wichtige Hinweise
Editor: Massimiliano Di Penta

Abstract

Identifying change-prone sections of code can help managers plan and allocate maintenance effort. Design patterns have been used to study change-proneness and are widely believed to support certain kinds of changes, while inhibiting others. Recently, several studies have analyzed recorded changes to classes playing design pattern roles and find that the patterns “folklore” offers a reasonable explanation for the reality: certain pattern roles do seem to be less change-prone than others. We push this analysis on two fronts: first, we deploy W. Pree’s metapatterns, which group patterns purely by structure (rather than intent), and argue that metapatterns are a simpler model to explain recent findings by Di Penta et al. (2008). Second, we study the effect of the size of the classes playing the design pattern and metapattern roles. We find that size explains more of the variance in change-proneness than either design pattern or metapattern roles. We also find that both design pattern and metapattern roles were strong determinants of size. We conclude, therefore, that size appears to be a stronger determinant of change-proneness than either design pattern or metapattern roles, and observed differences in change-proneness between roles might be due to differences in the sizes of the classes playing those roles. The size of a class can be found much more quickly, easily and accurately than its pattern-roles. Thus, while identifying design pattern roles may be important for other reasons, as far as identifying change-prone classes, sheer size might be a better indicator.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise