Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Im Kontext der Energiewende sind Energiespeicher ein zentrales technisches, wirtschaftliches und energiepolitisches Thema.

Die Autoren dieses kompakten Werkes geben einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Aspekte der Energiespeicherung. Sie beschreiben zunächst die Bedeutung von Energiespeichern in der Energieversorgung und definieren ihre Rolle darin. Dann gehen sie auf den Speicherbedarf in der Strom-, Wärme- und Kraftstoffversorgung im Kontext der Energiewende ein. Im Hauptteil werden die verschiedenen Speichertechnologien ausführlich vorgestellt sowie ihre Vor- und Nachteile diskutiert. Praktische Anwendungsbeispiele und die Integration von Speichern über alle Energiesektoren hinweg runden das Buch ab. Zahlreiche Grafiken und Beispiele veranschaulichen das gesamte Feld der Energiespeicher und sind als Ergänzung mehrsprachig online in Farbe verfügbar.

Die 2. Auflage enthält ein neues Kapitel zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, neue Studien zum Speicherbedarf, Power-to-X für die chemische Industrie, neue LOHC- und Lageenergiespeicher sowie neueste Trends zu Kostenentwicklung und Batterieanwendungen.

„Endlich ein umfassendes Buch zur Energiewende, das auch für technische Laien verständlich und inspirierend geschrieben ist." Franz Alt, Journalist und Buchautor

„Das großartige Werk sei allen empfohlen, die sich wirklich für die Zukunft unseres Landes interessieren. Es zeigt auf eindrucksvolle Weise: Es wird nicht einfach, aber wir schaffen das.“ Prof. Dr. Harald Lesch, Physiker und Fernsehmoderator

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Bedeutung und Einordnung von Speichern in der Energieversorgung

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Energiespeicher im Wandel der Zeit

Michael Sterner, Ingo Stadler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Definition und Klassifizierung von Energiespeichern

Michael Sterner, Franz Bauer

Bedarf an Energiespeicherung

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Speicherbedarf in der Stromversorgung

Michael Sterner, Christopher Breuer, Tim Drees, Fabian Eckert, Andreas Maaz, Carsten Pape, Niklas Rotering, Martin Thema

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Speicherbedarf in der Wärmeversorgung

Michael Sterner, Fabian Eckert, Norman Gerhardt, Hans-Martin Henning, Andreas Palzer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Speicherbedarf im Verkehrsund Chemiesektor

Michael Sterner, Fabian Eckert, Hans-Martin Henning, Tobias Trost

Technologien der Energiespeicherung

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Elektrische Energiespeicher

Ingo Stadler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Elektrochemische Energiespeicher

Ingo Stadler, Bernhard Riegel, Detlef Ohms, Eduardo Cattaneo, Götz Lange, Matthias Herrmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Chemische Energiespeicher

Michael Sterner, Franz Bauer, Fritz Crotogino, Fabian Eckert, Christian Olshausen, Daniel Teichmann, Martin Thema

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Mechanische Energiespeicher

Ingo Stadler, Franz Bauer, Marcus Budt, Eduard Heindl, Daniel Wolf

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Thermische Energiespeicher

Ingo Stadler, Andreas Hauer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Lastmanagement als Energiespeicher

Ingo Stadler, Fabian Eckert

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Vergleich der Speichersysteme

Michael Sterner, Martin Thema

Integration und Anwendung von Energiespeichern

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Speicherintegration in einzelnen Energiesektoren

Michael Sterner, Ingo Stadler, Fabian Eckert, Martin Thema

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Speicherintegration zur Kopplung unterschiedlicher Energiesektoren

Michael Sterner, Ingo Stadler, Fabian Eckert, Norman Gerhardt, Christian Olshausen, Martin Thema, Tobias Trost

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Rechtliche Rahmenbedingungen für Speicher in Deutschland

Henning Thomas

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.