Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Sales Excellence 10/2012

01.10.2012 | Mobilität & Reise

Infobox

Erschienen in: Sales Excellence | Ausgabe 10/2012

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Fast 80 Prozent der Unternehmen mit Außendienst überprüfen ihre Gebiete nur alle zwei Jahre. Das ermittelte eine Studie von GfK GeoMarketing zur Gebietsplanungspraxis in Deutschland. Die Konsequenz der zurückhaltenden Planungshäufigkeit ist, dass die Unternehmen Gefahr laufen, auf aktuelle Entwicklungen zu spät zu reagieren. GfK empfiehlt, mindestens einmal im Jahr zu überprüfen, ob Anpassungen sinnvoll und nötig sind, in Phasen starker Markt- und Unternehmensveränderungen auch häufiger. Mit einer regelmäßigen Gebietsplanung könnten Unternehmen den Zuschnitt ihrer Verkaufsgebiete zum Beispiel im Hinblick auf die Arbeitslast der Mitarbeiter oder das Marktpotenzial optimieren. Weitere Ergebnisse der Gebietplanungs-Studie unter www.​gfk-geomarketing.​de«
Metadaten
Titel
Infobox
Publikationsdatum
01.10.2012
Verlag
Gabler Verlag
Erschienen in
Sales Excellence / Ausgabe 10/2012
Print ISSN: 2522-5960
Elektronische ISSN: 2522-5979
DOI
https://doi.org/10.1365/s35141-012-0454-8

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2012

Sales Excellence 10/2012 Zur Ausgabe

Strategie & Innovation | Corporate Blogs

Durchstarten mit einer eigenen Social-Media-Plattform

Produkte & Tools | Geomarketing

Mehr Umsatz mit Bestandskunden

Top-Story | Best-Practice-Strategien

„Das Unternehmen auf Wachstum trimmen“

Management & Coaching

So überzeugen Sie Ihre Kunden