Skip to main content
main-content

26.10.2017 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Nexteer und Wabco entwickeln gemeinsam aktive Lenkungssysteme

Autor:
Patrick Schäfer

Nexteer Automotive und Wabco Holdings Inc. gehen eine Kooperation ein. Gemeinsam sollen für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge aktive Lenkungssysteme entwickelt werden.

Wabco plant derzeit eine Übernahme von Sheppard, einem US-amerikanischen Unternehmen, das sich auf Lenkungen spezialisiert hat. Deren Servolenkgetriebe sollen mit der Magna-Steer-Aktuatortechnik von Nexteer zu einem aktiven Lenkungssystem für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge entwickelt werden. Das aktive Lenksystem ermöglicht die Einbindung von Assistenzsystemen wie Lenkkorrektur, Spurhalteassistenz und Spurzentrierung.

"Diese Kooperation stellt für Wabco einen weiteren Meilenstein auf dem Weg hin zu autonom fahrenden Nutzfahrzeugen dar“, sagte Jorge Solis, Wabco President, Truck, Bus and Car Original Equipment Manufacturers Division. Für automatisierte Fahrsysteme in Nutzfahrzeugen wird eine vollständig dynamische Fahrzeugkontrolle bei Längs- und Querführung benötigt. 

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Ausblick in die Zukunft der Turboladertechnologie

Die Hersteller von Turboladersystemen müssen ihre Palette an technischen Lösungen ständig erweitern und an das wachsende Spektrum an Motorkonzepten anpassen. BorgWarner liefert innovative Technologien, wie den eBooster® elektrisch angetriebenen Verdichter, Wälzlagersysteme und Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) für Benzinmotoren, die dem Fahrzeug der Zukunft den Weg bereiten. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Kraftstoff reduzieren und gleichzeitig Emissionen senken – ist das möglich? AVL PLUtron™ - Die Kraftstoffverbrauchsmessung der Zukunft!

AVL PLUtron erfährt eine enthusiastische Resonanz seit es im Juli auf dem Markt gekommen ist. Anwender aus dem Fahrzeugtest einschlägiger Automobilhersteller zeigen sich beeindruckt von der Qualität der Messergebnisse und von der Einfachheit der Einbindung über die CAN-Schnittstelle.

Das erfahren Sie hier!