Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

18.07.2018 | Originalbeitrag | Ausgabe 8/2018

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte 8/2018

Projekt „XMercury“ zur Quecksilber-Entfrachtung im Zementklinkerprozess – Schlussbetrachtungen zu Einsatzmöglichkeiten und -grenzen

Zeitschrift:
BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte > Ausgabe 8/2018
Autoren:
Dipl.-Ing. (FH) Florian Salzer, Helmut Flachberger

Zusammenfassung

Ende 2017 konnte das Forschungsprojekt „XMercury“ nach fünf Jahren intensiven Forschens am Standort Wietersdorf der w&p Zement GmbH erfolgreich abgeschlossen werden. Das Projektkonsortium rund um die Firmen ATEC Production und Services GmbH, Scheuch GmbH und w&p Zement GmbH konnte damit eine erste Erfolgsbilanz betreffend die Entwicklung einer neuartigen „XMercury“-Anlage zur Reduktion von Quecksilberemissionen bei der Zementklinkerherstellung ziehen, welche sich seit April 2015 in Betrieb befindet.
Einer der Gründe für die Entwicklung der „XMercury“-Anlage war das von der UNEP 2013 ins Leben gerufene Minamata Abkommen, bei dem auch die Zementindustrie gefordert sein wird, einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der weltweiten Quecksilberemissionen zu leisten. Die w&p Zement GmbH sah hier gemeinsam mit ihren Projektpartnern die Chance, eine Vorreiterrolle in der Industrie einzunehmen.
Prozessbedingt reichern sich bei der Zementklinkerherstellung hochflüchtige Elemente wie beispielsweise Quecksilber im Rohmehl bzw. bevorzugt am noch feineren Rohmehl-Filterstaub an. Das Projekt „XMercury“ beschäftigt sich zum einen mit dem Auffinden und dem Unterbrechen dieser Anreicherungseffekte und zum anderen mit der Aufbereitung der dabei ausgeschleusten Filterstäube zur möglichst vollständigen Reduktion der Quecksilberemissionen.
Mit der Installation der „XMercury“-Anlage am Standort Wietersdorf konnten die Quecksilberemissionen über die letzten drei Jahre um mehr als 80 % gesenkt werden. Die „XMercury“-Anlage hat somit einen wesentlichen Anteil am hochgesteckten Ziel des Zementwerkes Wietersdorf der w&p Zement GmbH: eines der saubersten Zementwerke der Welt zu werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2018

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte 8/2018 Zur Ausgabe

Neues von der Montanuniversität

Neues von der Montanuniversität

Praxis und Wissen

Praxis und Wissen

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

    Bildnachweise