Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Regelplanungen

verfasst von: Helmut Brunner, Francesco Aigner

Erschienen in: Eisenbahnbrücken in Österreich 1918-1938

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Bereits während der Zeit der Monarchie gab es eine große Anzahl von Normalkonstruktionen, die viele Bereiche des Eisenbahnwesens abdeckten. Im Bereich Brückenbau und Unterbau erstreckten sich diese Normalkonstruktionen von einfachen Elementen wie z. B. Seehöhentafeln oder Bahnneigungszeiger bis hin zu komplexen Tragwerkskonstruktionen wie gewölbten Durchlässen, Viadukten und Aquädukten, Eisenbrücken für verschiedene Stützweiten mit „Fahrbahn oben“ und „Fahrbahn versenkt“.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Regelplanungen
verfasst von
Helmut Brunner
Francesco Aigner
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-35954-6_4