Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Tagungsbands zur ATZlive-Veranstaltung Reibungsminimierung im Antriebsstrang 2016 liegen bei der Entwicklung nachhaltiger technischer und wirtschaftlicher Lösungen für den Elektroantrieb, welche mit Hochdruck entwickelt und getestet werden. Neben der Optimierung von Einzelkomponenten muss das Gesamtsystem betrachtet und verstanden werden. Die Tagung ist eine unverzichtbare Plattform für den Wissens- und Gedankenaustausch von Forschern und Entwicklern aller Unternehmen und Institutionen, die dieses Ziel verfolgen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

LEVITAS -Low Torque Seal Ring Reibungsreduzierung durch innovative Oberflächenstrukturen

Michael Müller

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Einfluss von 48 V auf Grundmotorreibungsund Effizienzoptimierung – Ansatz zur Quantifizierung in zukünftigen Fahrzyklen

Wolfgang Schöffmann, Helfried Sorger, Andreas Ennemoser, Christoph Priestner, Matthias Hütter, Borislav Klarin

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Systematische Reibungsreduzierung durch grenznahe Designauslegung

M. Plettenberg, J. Dohmen, M. Souren

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hochdrucksystemoptimierung zur CO2-Reduktion

Stephan Fitzner, Johannes Ullrich, Roland Steininger, Andreas Kapp

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Untersuchung des Einflusses von Verzahnungsoberflächenbehandlungen und niedrigviskosen Ölen auf den Wirkungsgrad von Pkw-Achsgetrieben

Hakan Sahin, Dirk Bartel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Reibungsreduzierung in Axialnadellagern

Thomas Meinerz, Viktor Aul, Paul Granderath

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Polymere Effizienz im Wandel der Powertrainkonzepte

Rainer Gottschalk

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Effizienzsteigerung bei modernen Antriebssystemen durch Kombination von Simulation und Versuch

A. Plothe, C. Graswald, A. Grüning, M. Erggelet

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wärmeströme an der Kolbengruppe im transienten Motorbetrieb

Jürgen Knauf, J. Lehmann, M. Plettenberg, A. Smith

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Detaillierte Mehrkörpersystem-Simulationen des hochbelasteten Nocken-Rollen-Kontakts

Sören Herweg, Franz Huber, Ralph Weller, Serter Atamer, Bernd Sauer, Timo Kiekbusch, Margarita Mármol Fernández

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Reibleistungsmessungen am befeuerten Ottomotor – Einfluss konstruktiver Maßnahmen an der Kolbennabe

Johann Meiser, Thomas Deuß, Holger Ehnis, Reiner Künzel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Implementierung einer kombinierten Verschleiß und Reibanalyse an einem Einzylinder-Forschungsmotor

Hannes Hick, Josef Edtmayer, Simon Walch, Siegfried Lösch, Martin Jech, Thomas Wopelka

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Minimierung von Verschleiß in hochbeanspruchten Planetenradgleitlagern mittels Triondur CX+

Michael Plogmann, Patrick Marsollek

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ultraniedrige Reibung durch superharte Beschichtung – erreichter Stand und Potenzial diamantartiger Kohlenstoffbeschichtungen auf Gleitkomponenten

V. Weihnacht, G. Englberger, S. Makowski, A. Leson

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Tagungsbericht

Thomas Siebel
Weitere Informationen

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Ausblick in die Zukunft der Turboladertechnologie

Die Hersteller von Turboladersystemen müssen ihre Palette an technischen Lösungen ständig erweitern und an das wachsende Spektrum an Motorkonzepten anpassen. BorgWarner liefert innovative Technologien, wie den eBooster® elektrisch angetriebenen Verdichter, Wälzlagersysteme und Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) für Benzinmotoren, die dem Fahrzeug der Zukunft den Weg bereiten. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Kraftstoff reduzieren und gleichzeitig Emissionen senken – ist das möglich? AVL PLUtron™ - Die Kraftstoffverbrauchsmessung der Zukunft!

AVL PLUtron erfährt eine enthusiastische Resonanz seit es im Juli auf dem Markt gekommen ist. Anwender aus dem Fahrzeugtest einschlägiger Automobilhersteller zeigen sich beeindruckt von der Qualität der Messergebnisse und von der Einfachheit der Einbindung über die CAN-Schnittstelle.

Das erfahren Sie hier!