Skip to main content
main-content

27.10.2020 | Sport Utility Vehicle | Nachricht | Onlineartikel

Mitsubishi zeigt neues Modell Eclipse Cross Plug-in-Hybrid

Autor:
Patrick Schäfer
30 Sek. Lesedauer

Mitsubishi bringt 2021 mit dem Eclipse Cross Plug-in-Hybrid ein neues Modell auf den deutschen Markt. Das überarbeitete PHEV-SUV verfügt zudem über Allradantrieb.

Mit der Neuausrichtung der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz sieht Mitsubishi seine wichtigsten Märkte zukünftig außerhalb Europas. Trotzdem kommt 2021 mit dem Eclipse Cross Plug-in-Hybrid ein neues Modell nach Deutschland. Nach dem Outlander ist dies das zweite Mitsubishi-PHEV, dessen Einführung auch in weiteren ausgewählten europäischen Märkten erfolgen soll.

Das Design des Mitsubishi Eclipse Cross wurde geschärft: Ein neuer Kühlergrill und neu geformte Scheinwerfer oder eine neue Klappe am Heck kennzeichnen das Facelift. Im Interieur wurden die Materialien verbessert, auf dem neu gestalteten Armaturenträger ist das Display nun acht Zoll groß. Berichten zufolge übernimmt der Cross Eclipse den Antriebsstrang vom Outlander-PHEV. An Front und Heck sitzen Elektromotoren, das SUV verfügt über den Allradantrieb "Super-All Wheel Control" (S-AWC). Der 2,4-l-Ottomotor fungiert als Generator oder treibt direkt die Vorderräder an.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise