Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Selbstgesteuertes Lernen und Kollaboration – Schlüsselkompetenzen für das Arbeiten im digitalen Wandel

verfasst von: Birgit Oelker

Erschienen in: Kompetenzmodelle für den Digitalen Wandel

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Zeitalter der digitalen Transformation ist u. a. geprägt durch hohe Geschwindigkeiten technologischer Entwicklungen, Komplexität, Globalisierung und Unbeständigkeiten. Zahlreiche Modelle befassen sich mit der Frage, welche Kompetenzen und Fähigkeiten im 21. Jahrhundert benötigt werden, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Selbstgesteuertes Lernen und Kollaboration werden als Schlüsselkompetenzen für den digitalen Wandel angesehen. Vor diesem Hintergrund werden in diesem Beitrag 14 Kompetenzmodelle betrachtet, die solche Kompetenzbedarfe für das 21. Jahrhundert formulieren und auf die für die Teilhabe an der sog. VUCA-Welt entscheidenden Selbstlern- und Kollaborations-/Vernetzungsfähigkeiten eingehen. Die Ansätze zur Selbstlern- und Kollaborationskompetenz aus den einzelnen Modellen werden abstrahiert und kategorial zusammengeführt. Abschließend werden Umsetzungsperspektiven im Spannungsfeld von Individuum und Organisationen aufgezeigt, wie z. B. Konzepte des Workplace Learning, zur Gestaltung von Learning und Development sowie zur Bedeutung von (sozialen) Netzwerken und Communitys für individuelle Lern- und Entwicklungsstrategien.
Literatur
Zurück zum Zitat Arnold, R. (2017). Entlehrt euch! Ausbruch aus dem Vollständigkeitswahn (1. Aufl.). hep der bildungsverlag. Arnold, R. (2017). Entlehrt euch! Ausbruch aus dem Vollständigkeitswahn (1. Aufl.). hep der bildungsverlag.
Zurück zum Zitat Carretero, S., Vuorikari, R., & Punie, Y. (2017). DigComp 2.1 The digital competence framework for citizens with eight proficiency levels and examples of use. (European Commission, Hrsg.). https://​doi.​org/​10.​2760/​38842. Zugegriffen am 25.11.2021. Carretero, S., Vuorikari, R., & Punie, Y. (2017). DigComp 2.1 The digital competence framework for citizens with eight proficiency levels and examples of use. (European Commission, Hrsg.). https://​doi.​org/​10.​2760/​38842. Zugegriffen am 25.11.2021.
Zurück zum Zitat Castells, M. (2017). Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft: Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur. Band 1 (Neue Bibliothek der Sozialwissenschaften) (2. Aufl.). VS Verlag für Sozialwissenschaften. // www.​springer.​com/​de/​book/​9783658113216. Zugegriffen am 20.10.2018. Castells, M. (2017). Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft: Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur. Band 1 (Neue Bibliothek der Sozialwissenschaften) (2. Aufl.). VS Verlag für Sozialwissenschaften. // www.​springer.​com/​de/​book/​9783658113216. Zugegriffen am 20.10.2018.
Zurück zum Zitat Eppler, M. J. (2015). Angemessen antworten. Ein Gespräch mit Jim Lemoine über den Einfluss von VUCA auf das Führungsverhalten. OrganisationsEntwicklung, 04, 4–6. Eppler, M. J. (2015). Angemessen antworten. Ein Gespräch mit Jim Lemoine über den Einfluss von VUCA auf das Führungsverhalten. OrganisationsEntwicklung, 04, 4–6.
Zurück zum Zitat Erpenbeck, J. & Sauter, W. (2016). Stoppt die Kompetenzkatastrophe! : Wege in eine neue Bildungswelt. Erpenbeck, J. & Sauter, W. (2016). Stoppt die Kompetenzkatastrophe! : Wege in eine neue Bildungswelt.
Zurück zum Zitat Graf, N., Gramß, D., & Edelkraut, F. (2019). Agiles Lernen: Neue Rollen, Kompetenzen und Methoden im Unternehmenskontext. Haufe Group. Graf, N., Gramß, D., & Edelkraut, F. (2019). Agiles Lernen: Neue Rollen, Kompetenzen und Methoden im Unternehmenskontext. Haufe Group.
Zurück zum Zitat Harari, Y. N. (2019). 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert. (A. Wirthensohn, Übers.) (7., durchgesehene Aufl.). C.H. Beck. Harari, Y. N. (2019). 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert. (A. Wirthensohn, Übers.) (7., durchgesehene Aufl.). C.H. Beck.
Zurück zum Zitat Heyse, V., & Erpenbeck, J. (Hrsg.). (2007). Kompetenzmanagement: Methoden, Vorgehen, KODE® und KODE®X im Praxistest. Waxmann. Heyse, V., & Erpenbeck, J. (Hrsg.). (2007). Kompetenzmanagement: Methoden, Vorgehen, KODE® und KODE®X im Praxistest. Waxmann.
Zurück zum Zitat de Molina, K., Kaiser, S., & Widuckel, W. (Hrsg.). (2018). Kompetenzen der Zukunft – Arbeit 2030: als lernende Organisation wettbewerbsfähig bleiben (1. Aufl.). Haufe Group. de Molina, K., Kaiser, S., & Widuckel, W. (Hrsg.). (2018). Kompetenzen der Zukunft – Arbeit 2030: als lernende Organisation wettbewerbsfähig bleiben (1. Aufl.). Haufe Group.
Zurück zum Zitat National Education Association. (o. J.). Preparing 21st century students for a global society an educator’s guide to the „Four Cs“t. National Education Association. (o. J.). Preparing 21st century students for a global society an educator’s guide to the „Four Cs“t.
Zurück zum Zitat Pfläging, N., Hermann, S., & Steinmann, P. (2015). Komplexithoden: Clevere Wege zur (Wieder)Belebung von Unternehmen und Arbeit in Komplexität. REDLINE Verlag. Pfläging, N., Hermann, S., & Steinmann, P. (2015). Komplexithoden: Clevere Wege zur (Wieder)Belebung von Unternehmen und Arbeit in Komplexität. REDLINE Verlag.
Zurück zum Zitat Sterel, S., Pfiffner, M., & Caduff, C. (2018). Ausbilden nach 4K: ein Bildungsschritt in die Zukunft (eBook) (1. : hep. Sterel, S., Pfiffner, M., & Caduff, C. (2018). Ausbilden nach 4K: ein Bildungsschritt in die Zukunft (eBook) (1. : hep.
Metadaten
Titel
Selbstgesteuertes Lernen und Kollaboration – Schlüsselkompetenzen für das Arbeiten im digitalen Wandel
verfasst von
Birgit Oelker
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63673-2_6

Premium Partner