Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

21.10.2020 | Aufsätze | Ausgabe 2/2020 Open Access

List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 2/2020

Verteilungspolitische Interventionen

Eingriff in die Primärverteilung vs. Korrektur der Marktergebnisse

Zeitschrift:
List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik > Ausgabe 2/2020
Autor:
Hagen Krämer
Wichtige Hinweise
Schriftliche Fassung eines Referats beim Wirtschaftspolitischen Ausschuss des Vereins für Socialpolitik, Berlin, 4.–5. März 2020

Zusammenfassung

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, auf welche Art und Weise die Verteilungspolitik in der heutigen Zeit ausgestaltet werden kann. Welches sind denkbare Ziele, welches mögliche Instrumente von verteilungspolitischen Interventionen in einer marktwirtschaftlichen Ordnung? Sind weitgehende Eingriffe in Marktprozesse unvermeidbar, wenn die Ungleichheit der Einkommensverteilung reduziert werden soll? Oder sollten diese weitgehend vermieden werden?
Zur Beantwortung dieser Fragen wird zunächst ein kurzer Überblick über wesentliche Denkrichtungen in den Wirtschaftswissenschaften gegeben, die sich damit beschäftigt haben, ob und wie stark der Staat die Einkommensverteilung beeinflussen sollte. Danach werden verschiedene Kriterien für distributive Gerechtigkeit besprochen. Anschließend wird ein vereinfachtes Schema für verschiedene Verteilungstypologien entwickelt, das unterschiedliche Vorstellungen von distributiver Gerechtigkeit abbilden kann. Abschließend wird der Versuch einer neuen Systematisierung der Distributionspolitik vorgestellt, mit der eine Erweiterung des üblichen Schemas „Primär- versus Sekundärverteilung“ vorgenommen wird.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2020

List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 2/2020 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise