Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

10.09.2018 | Ausgabe 20/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 20/2018

Synthesis of Ag@AgBr/CaTiO3 composite photocatalyst with enhanced visible light photocatalytic activity

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 20/2018
Autoren:
Linyang Bai, Qi Xu, Zhaosheng Cai

Abstract

A novel efficient visible light driven Ag@AgBr/CaTiO3 composite photocatalyst was successfully fabricated by deposition–precipitation method, followed by photo-reduction route. X-ray diffraction, scanning electron microscopy, X-ray photoelectron spectroscopy, ultraviolet–visible diffuse reflectance spectra and photoluminescence emission spectra were employed to characterize the crystal structure, morphology, chemical composition and optical properties. The photocatalytic activity of the samples was evaluated by the degradation of methyl orange (MO) aqueous solution under visible light irradiation. The results showed that the loading amount of Ag@AgBr had a significant effect on the photocatalytic activity. Among the photocatalysts studied, the as-prepared Ag@AgBr/CaTiO3-3 photocatalyst presented the highest photocatalytic activity under visible light irradiation, degrading more than 98% of MO within 12 min. The enhanced photocatalytic performance could be attributed to the surface plasmon resonance effect induced by Ag nanoparticles, and the formed heterostructure at the interface of Ag@AgBr and CaTiO3, resulting in high separation efficiency of photogenerated electron and hole pairs. In addition, the trapping experiment results demonstrated that h+ and \(^{ \cdot }{{\text{O}}_2}^{ - }\) played the key roles for MO degradation. The possible degradation mechanism of MO over Ag@AgBr/CaTiO3 composite under visible light was tentatively proposed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 20/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 20/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise