Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

21.11.2018

The Improvement in GWLF Model Simulation Performance in Watershed Hydrology by Changing the Transport Framework

Zeitschrift:
Water Resources Management
Autoren:
Zuoda Qi, Gelin Kang, Minli Shen, Yuqiu Wang, Chunli Chu
Wichtige Hinweise

Publisher’s Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

The correct and reasonable delineation of actual hydrologic processes is a footstone for the effective simulation of pollutants in watershed models. In this study, a simple but comprehensive semidistributed modeling approach based on the generalized watershed loading function (GWLF) was modified to enable the accurate simulation of hydrology in watersheds. The frame of the original GWLF model (ORM), with a lumped hydrological parameter, was modified by adding channel routing processes, which made it possible to introduce the concept of subbasins. Then, the revised GWLF model was applied to the Luanhe watershed (30,000 km2) on a monthly bias in comparison with the ORM and the previously revised version. The sensitivity analysis and generalized likelihood uncertainty estimation (GLUE) uncertainty analysis were individually conducted to evaluate these modifications. Eventually, we compared four extreme conditions for the daily streamflow simulations of the three model versions in the Tunxi watershed but without calibration. All of the results indicated that the stability and accuracy of the model and the validity of the parameters were all enhanced and improved by the new revised version of the model, which provided reliable simulation results and indicated that it is a prospective tool to support watershed management.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise