Skip to main content
main-content

Wie gefährlich sind Carbonfasern?

Carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) sind Verbundwerkstoffe aus Carbonfasern und Epoxidharz (EP). CFK gilt als Hightech-Material im Leichtbau. Ob im Flugzeugbau, in der Windkraftbranche oder im Automobilbau: Immer häufiger kommt CFK wegen seines geringen Gewichts und seiner hohen Festigkeit zum Einsatz. 

Doch Carbonfasern haben auch Schattenseiten:


Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.07.2015 | Auf Der Agenda | Ausgabe 7-8/2015

Die Schattenseiten von CFK

01.02.2015 | Werkstoffe | Ausgabe 1/2015

Besondere Gesundheitsgefährdung durch CFK im Brandfall

Premium Partner

    Bildnachweise