Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2016 | Sonderheft 1/2016

Österreichische Zeitschrift für Soziologie 1/2016

Zur programmatischen Qualität von klanglich vermittelter Krisenhaftigkeit in der Noise-Musik

Zeitschrift:
Österreichische Zeitschrift für Soziologie > Sonderheft 1/2016
Autor:
Kai Ginkel

Zusammenfassung

Der Artikel diskutiert im Zuge der ethnografisch angeleiteten Auseinandersetzung mit dem Feld der sogenannten „Noise“-Musik eine programmatische, geradezu produktive Qualität von Krisenhaftigkeit: Im Noise korrespondiert spezifische Klangerfahrung mit einer fortwährenden Reproduktion von Irritation und Störung. Angeregt durch den Austausch, den die Szene mit „GegnerInnen“ unterhält, thematisiert der Artikel Normalisierungs- respektive Bewältigungsversuche, entlang derer sich einschlägige Interaktionskrisen konstituieren: Klang, der durchaus zielgerichtet besondere Erlebnismodi etabliert, fungiert hier als Katalysator für Interaktionen, die im Rahmen sozialer Praktiken beständiger Reproduktion unterworfen sind. Das Feld bedarf hierzu episodischer Partizipationsformen im Sinne einer konfliktintensiven und doch kooperativen Kollektivität, die hier Aufschluss über einen in paradoxer Weise konstituierenden Charakter von Krisenhaftigkeit in einem Spannungsfeld von Dynamik und Reproduktion gewähren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Österreichische Zeitschrift für Soziologie

Die Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS) ist das Fachorgan der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2016

Österreichische Zeitschrift für Soziologie 1/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise