Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Nikolaus Held stellt in dieser Studie ausgewählte Sonderbrennverfahren und deren Einspritzstrategien für heutige Pkw-Dieselmotoren vor. Stellvertretend entwirft der Autor bei der Partikelfilterregeneration zunächst eine Regelung der Verbrennungslage und -form. Hierdurch kann die Verbrennungsstabilität signifikant gesteigert werden, was Versuche unterstreichen. Im Anschluss untersucht Held eine modellbasierte Verbrennungsregelung. Auf Basis des Zylinderdrucks modelliert er mithilfe eines halbempirischen Ansatzes die Temperatur vor der Turbine und quantifiziert den Einfluss der angelagerten Nacheinspritzung auf den Mitteldruck und die Abgastemperatur. Neben der schnellen Reaktionsfähigkeit des Regelkonzeptes stellt auch der Ansatz zur Charakterisierung der Nachverbrennung einen Mehrwert zum derzeit bekannten Stand der Technik dar.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Nikolaus Held

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Stand der Technik

Nikolaus Held

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Modellierung des Motorprozesses

Nikolaus Held

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Analyse verschiedener Sonderbrennverfahren

Nikolaus Held

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Versuchsaufbau

Nikolaus Held

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Regelung der Verbrennungslage und -form bei Sonderbrennverfahren

Nikolaus Held

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Modellbasierte Verbrennungsregelung bei Sonderbrennverfahren

Nikolaus Held

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 8. Schlussfolgerung und Ausblick

Nikolaus Held

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Hybridtechnologen für 48V-Systeme - BorgWarner bringt Elektrisierung in der Automobilindustrie voran

Um die von 48V-Bordnetzen ermöglichten Optimierungen hinsichtlich Kraftstoffeffizienz und Leistung auszunutzen entwickelt BorgWarner innovative Technologien und erweitert sein Portfolio mit Lösungen für künftige Mildhybridfahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!