Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Original Paper | Ausgabe 2/2016

Computational Mechanics 2/2016

Accelerated multiscale space–time finite element simulation and application to high cycle fatigue life prediction

Zeitschrift:
Computational Mechanics > Ausgabe 2/2016
Autoren:
Rui Zhang, Lihua Wen, Sam Naboulsi, Thomas Eason, Vijay K. Vasudevan, Dong Qian

Abstract

A multiscale space–time finite element method based on time-discontinuous Galerkin and enrichment approach is presented in this work with a focus on improving the computational efficiencies for high cycle fatigue simulations. While the robustness of the TDG-based space–time method has been extensively demonstrated, a critical barrier for the extensive application is the large computational cost due to the additional temporal dimension and enrichment that are introduced. The present implementation focuses on two aspects: firstly, a preconditioned iterative solver is developed along with techniques for optimizing the matrix storage and operations. Secondly, parallel algorithms based on multi-core graphics processing unit are established to accelerate the progressive damage model implementation. It is shown that the computing time and memory from the accelerated space–time implementation scale with the number of degree of freedom N through \({\sim }\hbox {O}(N^{1.6})\) and \({\sim }\hbox {O}(N)\), respectively. Finally, we demonstrate the accelerated space–time FEM simulation through benchmark problems.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Computational Mechanics 2/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise