Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Original Article | Ausgabe 2/2011

Medical & Biological Engineering & Computing 2/2011

Axial head rotation increases facet joint capsular ligament strains in automotive rear impact

Zeitschrift:
Medical & Biological Engineering & Computing > Ausgabe 2/2011
Autoren:
Steven G. Storvik, Brian D. Stemper

Abstract

Axial head rotation prior to low speed automotive rear impacts has been clinically identified to increase morbidity and symptom duration. The present study was conducted to determine the effect of axial head rotation on facet joint capsule strains during simulated rear impacts. The study was conducted using a validated intact head to first thoracic vertebra (T1) computational model. Parametric analysis was used to assess effects of increasing axial head rotation between 0 and 60° and increasing impact severity between 8 and 24 km/h on facet joint capsule strains. Rear impacts were simulated by horizontally accelerating the T1 vertebra. Characteristics of the acceleration pulse were based on the horizontal T1 acceleration pulse from a series of simulated rear impact experiments using full-body post mortem human subjects. Joint capsule strain magnitudes were greatest in ipsilateral facet joints for all simulations incorporating axial head rotation (i.e., head rotation to the left caused higher ligament strain at the left facet joint capsule). Strain magnitudes increased by 47–196% in simulations with 60° head rotation compared to forward facing simulations. These findings indicate that axial head rotation prior to rear impact increases the risk of facet joint injury.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2011

Medical & Biological Engineering & Computing 2/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise