Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

20.08.2018 | Original Paper | Ausgabe 10/2018

Cellulose 10/2018

Bacterial cellulose nanofiber-based films incorporating gelatin hydrolysate from tilapia skin: production, characterization and cytotoxicity assessment

Zeitschrift:
Cellulose > Ausgabe 10/2018
Autoren:
Helder Levi Silva Lima, Catarina Gonçalves, Miguel Ângelo Cerqueira, Elígenes Sampaio do Nascimento, Miguel F. Gama, Morsyleide F. Rosa, Maria de Fátima Borges, Lorenzo Miguel Pastrana, Ana Iraidy Santa Brígida

Abstract

In this work, films based on bacterial cellulose nanofibers (BCNFs) incorporating gelatin hydrolysate (GH) from tilapia skin were produced. The effect of plasticizer (sorbitol or glycerol) and GH incorporation was evaluated on the physical–chemical and optical properties of films. BCNFs were produced using bacterial cellulose obtained from Hestrin and Schramm (HS) medium (BCNF-HS) or cashew apple juice (BCNF-CM), which was studied as an alternative to HS. Films with sorbitol showed the best properties and were selected for further characterization, using 40% (w/w) of BCNF-HS, 40% (w/w) of GH and 20% (w/w) of sorbitol (BCNF-HS-S-GH films). These films exhibited an antioxidant activity of 7.8 µmols Trolox Eq/g film, a water vapor permeability (WVP) of 1.6 g.mm/kPa.h.m2 and an Young’s modulus of 0.57 GPa. Films produced with BCNFs obtained from cashew apple juice revealed enhanced tensile strength, elongation at break, and thermal stability. Caco-2 cells’ viability after incubation with BCNF-based films incorporating GH was evaluated and showed non-cytotoxicity, reinforcing the safety of the developed materials and their potential use in food applications.

Graphical abstract

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

Cellulose 10/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise