Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 10/2017

01.10.2017 | Forschung

Bestimmung von Rechenverlusten mittels numerischen Strömungsanalysen

verfasst von: M. Sc. Carmen Silvia Altvater

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 10/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Rechen werden in Wasserkraftwerken dazu eingesetzt, die Turbine vor Treibgut sowie Fische vor dem Eindringen in die Turbine zu schützen. Um einen optimalen Fischschutz zu erreichen, ist ein geringer Stababstand ideal, dieser führt aber zu höheren Verlusten. Um diese zu reduzieren, werden verlustarme Profile entwickelt, wie z. B. der FischSchonRechen. Auch am Institut für Strömungsmechanik und Hydraulische Strömungsmaschinen (IHS) wurde ein verlustarmes Profil entworfen. Speziell bei geringen lichten Weiten treten große Abweichungen in den empirischen Berechnungen zwischen den klassischen Stabprofilen und den modernen Profilen auf. Dieser Beitrag zeigt die Auswertung der Verluste des am IHS entwickelten Profils im Vergleich mit klassischen Stabprofilen. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Hassinger, R.: FischSchonRechen - ein neuartiger fischschonender Rechen für Wasserkraftanlagen. Versuchsanstalt und Prüfstelle für Umwelttechnik und Wasserbau der Universität Kassel (2009). Hassinger, R.: FischSchonRechen - ein neuartiger fischschonender Rechen für Wasserkraftanlagen. Versuchsanstalt und Prüfstelle für Umwelttechnik und Wasserbau der Universität Kassel (2009).
[2]
Zurück zum Zitat Kirschner, O.; Wang, H.; Ruprecht, A.: Entwicklung eines verlustarmen Stabprofils für Rechen mit kleiner lichter Weite. In: Wasserwirtschaft (2015), Heft 10, S. 54–57. Kirschner, O.; Wang, H.; Ruprecht, A.: Entwicklung eines verlustarmen Stabprofils für Rechen mit kleiner lichter Weite. In: Wasserwirtschaft (2015), Heft 10, S. 54–57.
[3]
Zurück zum Zitat Batrekhy, S.: Numerische und experimentelle Strömungsuntersuchungen an Rechen von Wasserkraftanlagen. In: Mitteilungen des Instituts für Hydraulische Strömungsmaschinen der Universität Stuttgart (2003), Nr. 28 (Dissertation). Batrekhy, S.: Numerische und experimentelle Strömungsuntersuchungen an Rechen von Wasserkraftanlagen. In: Mitteilungen des Instituts für Hydraulische Strömungsmaschinen der Universität Stuttgart (2003), Nr. 28 (Dissertation).
[4]
Zurück zum Zitat Meusburger, H.: Energieverluste von Einlaufrechen an Flusskraftwerken. In: Mitteilung der Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (2002), Nr. 179 (Dissertation). Meusburger, H.: Energieverluste von Einlaufrechen an Flusskraftwerken. In: Mitteilung der Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (2002), Nr. 179 (Dissertation).
[5]
Zurück zum Zitat Altvater, C.: Bestimmung der Verluste von verschiedenen Einlaufrechen mit Hilfe von numerischen Strömungsanalysen. Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen der Universität Stuttgart, 2017 (Masterarbeit). Altvater, C.: Bestimmung der Verluste von verschiedenen Einlaufrechen mit Hilfe von numerischen Strömungsanalysen. Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen der Universität Stuttgart, 2017 (Masterarbeit).
Metadaten
Titel
Bestimmung von Rechenverlusten mittels numerischen Strömungsanalysen
verfasst von
M. Sc. Carmen Silvia Altvater
Publikationsdatum
01.10.2017
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 10/2017
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-017-0153-x

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2017

WASSERWIRTSCHAFT 10/2017 Zur Ausgabe