Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Controlling & Management Review

Controlling & Management Review 2/2017

Ausgabe 2/2017

Inhaltsverzeichnis ( 15 Artikel )

01.03.2017 | Editorial | Ausgabe 2/2017

Heißt klein anders?

Utz Schäffer, Jürgen Weber

01.03.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2017

Wozu Controlling?

Mateja Andric, Prof. Dr. Nadine Kammerlander

01.03.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2017

„Wir punkten damit, dass Controller bei uns größere Spielräume haben“

Jürgen Weber

01.03.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2017

Outsourcing von Controlling als Option für den Mittelstand

Prof. Dr. Bernt R. A. Sierke, Joachim Algermissen, Stefan Brinkhoff

01.03.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2017

Effektuierung im Mittelstand verstehen lernen

Prof. Dr. Martin R. W. Hiebl

01.03.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 2/2017

Die Balanced Scorecard bei der Südostbayernbahn

Christoph Kraller, Simon Schmidbauer, Irina Getzendörfer

01.03.2017 | Accounting & Reporting | Ausgabe 2/2017

IFRS 9 erleichtert Abbildung von Sicherungsbeziehungen

Prof. Dr. Edgar Löw

01.03.2017 | Accounting & Reporting | Ausgabe 2/2017

In Kürze

01.03.2017 | Unternehmenssteuerung | Ausgabe 2/2017

EBIT & Co.

Prof. Dr. Christoph Binder, Prof. Dr. Nils Högsdal

01.03.2017 | Unternehmenssteuerung | Ausgabe 2/2017

In Kürze

01.03.2017 | Controller & Manager | Ausgabe 2/2017

Wie Controller zu Business-Partnern werden

Prof. Dr. Klaus Möller, Dr. Johannes Seefried, Franz Wirnsperger

01.03.2017 | Controller & Manager | Ausgabe 2/2017

In Kürze

01.03.2017 | Information & Technologie | Ausgabe 2/2017

KMU-Auftritte in sozialen Netzwerken optimieren

Malte Wattenberg, Prof. Dr. Hans Brandt-Pook

01.03.2017 | Information & Technologie | Ausgabe 2/2017

In Kürze

01.03.2017 | Aus unserer Bibliothek | Ausgabe 2/2017

Aus unserer Bibliothek

Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Matrix - die digitale Bankplattform von Five Degrees zur Transformation des Altsystems ins Digital Banking

Matrix enthält alle notwendigen Komponenten für ein kundenzentriertes, agiles und echtes digitales Kundenerlebnis - und haucht damit den bestehenden Kernbankensystemen neues Leben ein oder ist eine perfekte Plattform für Neugründungen, um innerhalb von 5 Monaten neue Initiativen zu starten. Matrix ermöglicht kurzfristige und fokussierte Projekte, was eine Reduzierung von Risiken und Kosten garantiert. Matrix nutzt modernste Technologien und wurde von Grund auf als Cloud- und SaaS-Lösung entwickelt. In einem Bereich, der nach wie vor stark von Legacy-Lösungen dominiert wird, ermöglicht Matrix einen echten Quantensprung.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise